RECORDeinnahmen: Avengers: Endgame 3D – die letzte Schlacht

UPDATE.
Wird dieser Blockbuster-Hit AVATAR vom Thron schmeißen, der 2,8 Milliarden Dollar eingespielt hat und seither die Nummer Eins der ewigen Kino-Hitliste ist? AVENGERS: ENDGAME
bricht jedenfalls vom Starttag an alle Rekorde der deutschen Kinocharts. In voll besetzten Sälen feierten die Zuschauer ihre Helden und bescheren dem großen Finale der Avengers-Saga DEN DRITTERFOLGREICHSTEN KINOSTARTTAG ALLER ZEITEN (nach „/Star Wars: Das Erwachen der Macht/“ und „/Star Wars: Die letzten Jedi/“).

Marvel Studios‘ AVENGERS: ENDGAME..Photo: Film Frame..©Marvel Studios 2019

Rekorde, Rekorde…

In nur 24 Stunden ließen sich 458.000 BESUCHER mit einem Einspiel von 5,06 Mio. Euro von dem spektakulären Kinoereignis begeistern, wodurch der Film einen Marktanteil von 83% erreichte.

Am zweiten Wochenende ist AVENGERS: ENDGAME erneut die klare Nummer 1 in den deutschen Kinocharts: Mit rund 871.000 Besuchern und 10 Millionen Euro Einspielergebnis erzielte der Film an seinem zweiten Wochenende bereits 42 Millionen Euro Gesamteinspielergebnis und begeisterte insgesamt 3,7 Millionen Besucher.

Bereits nach 11 Tagen hatte AVENGERS: ENDGAME mit einem Einspielergebnis von 39,63 Millionen Euro den Gesamtumsatz von „Avengers: Infinity War“ übertroffen und ist damit der erfolgreichste Superheldenfilm aller Zeiten und der erfolgreichste Film seit „Star Wars: Die letzten Jedi“.

Siegeszug des Superhelden-Blockbusters

Auch weltweit geht der Siegeszug des Superhelden-Blockbusters, der weiterhin in allen Ländern auf Platz 1 der Kinocharts steht, weiter. Bereits jetzt erzielte das große Avengers-Finale ein globales Box-Office von über 2 Milliarden US-Dollar und ist damit schon jetzt der zweiterfolgreichste Kinostart aller Zeiten.
Nie wurde über ein Fingerschnipsen mehr spekuliert und diskutiert, nie waren die Folgen verheerender! Nachdem Thanos die Hälfte des Universums auslöschte und damit auch die Reihen der Avengers zerschlug, versammeln sich die verbliebenden Helden, um ein letztes Mal in den Kampf zu ziehen… Die Auflösung des wohl größten Cliffhangers der Kinogeschichte kündigt sich atemberaubend, packend und legendär an. Was „Avengers: Infinity War“ mit überragender Bildgewalt in Gang setzte, steuert nun mit voller Wucht auf ein action- und emotionsgeladenes Spektakel zu: AVENGERS: ENDGAME. Das epische Finale steht unmittelbar bevor und verlangt den Superhelden alles ab – das Endspiel hat begonnen…

Weitere Rekorde, die der Marvel-Blockbuster bereits an seinem ersten Tageinstellte: AVENGERS: ENDGAME ist nach Umsatz der erfolgreichste Mittwochsstart aller Zeiten, der erfolgreichste Start eines Superheldenfilms und zudem der erfolgreichste April-Start aller Zeiten.

Marvel Studios‘ AVENGERS: ENDGAME.. Photo: Film Frame..©Marvel Studios 2019

Kritik: AVENGERS: ENDGAME – im IMAX in 3D

Auch mich hat die Werbestrategie aufhorchen lassen und ich schaute mir, nachdem ich leider die einzige PV für Journalisten verpasste, diesen Drei-Stunden-Kracher dann in 3D im IMAX Wandsbek an und bin ein wenig begeistert, was dieses System hergibt. Es muss genau für solche Filme gebaut worden sein, schwärmte ich weiter. Schon einige Male hob ich dieses Erlebnis-Spektakel, mit Filmen wie FIRSTMAN mit Ryan Gosling oder SKYSCRAPER hervor, weil die technischen Voraussetzungen ein krachendes Highlight sind. Sogar in der letzten Reihe platziert, also  ganz hinten und den linksten Platz besetzend, weil das IMAX bis auf die erste Reihe komplett ausverkauft war, sind das Bild und der Sound noch eine wahnsinnige Wucht. Auch hier (er)zittern die Luxus-Sessel, wenn die Waffen sprechen. Die End-Schlacht hätte für meinen Geschmack noch ein wenig länger gehen können. Aber ich war sehr beruhigt, dass dieser letzte Teil NICHT nach der Motte: „Noch schneller, noch höher und noch lauter“ aufgezogen wurde, sondern die große Rache mit Bedacht und Klugheit geplant und ebenso gut durchgeführt worden ist…!
DANKE, das war toll!
Ebenso geht der Blockbuster in 2D ok. Denn ich schaute mir das Ende der Story noch einmal im CinemaxX, Kino 3, nach einer PV die dort stattfand, an. Zwar ist das Bild echt matt, unscharf und nicht sehr scharf gegenüber 3D, jedoch geht der Sound dafür noch in Ordnung.

Ostermontag war Premiere in London und alle waren sie da: Die Hollywoodstars erwartete ein echtes Fan-Komitee. Es gab Autogramme, also Selfies ohne Ende. 

Außerdem wird, wegen dem am besten angelaufenen Ticketstart eines Avengers-Streifen, vermutet, dass ein Record aufgestellt wird, was die Zuschauerzahlen betrifft.

Nie wurde über ein Fingerschnipsen mehr spekuliert und diskutiert, nie waren die Folgen verheerender! Nachdem Thanos die Hälfte des Universums auslöschte und damit auch die Reihen der Avengers zerschlug, versammeln sich die verbliebenden Helden, um ein letztes Mal in den Kampf zu ziehen…

Marvel Studios‘ AVENGERS: ENDGAME..Bruce Banner (Mark Ruffalo)..Photo: Film Frame..©Marvel Studios 2019.