THE_MODEL_Szenenbild_10klein

Blu ray-Tipp: The Model – Schönheit hat ihren Preis

Schönheitswahn, Abhängigkeit und Habgier – The Model-The Movie ist ein schönes Stück Realo-Brutalo-Kino, welches am 25.08. auf Blu-Ray erschienen ist und wieder für reichlichen Gesprächsstoff sorgen könnte. Oberflächlichkeit hat ihren Preis. Während viele Modelagenturen nicht hinter ihre Fassaden schauen lassen, zeigt dieser Film eine Liebesgeschichte, die zwischen beruflichen und privaten Interessen hin und her pendelt, sie gleichzeitig das Spiel der Macht demonstriert und dadurch schnell eine Versklavung mit folgenschweren Dramen einher gehen können. 

Mit einem einflussreichen Fotografen zu schlafen und ein Verhältnis anzufangen, kann Türen in der Fashionwelt weit aufstoßen! Den Traum eine große Nummer in dieser Branche zu werden, haben einen Haufen junger Mädchen. Es gibt zu viele von denen, die auf den ersten Seiten der Modezeitschriften hängen wollen, die Auswahl groß. Heute ist es die Durchsetzungskraft, die mehr oder weniger zum Erfolg führen kann, früher war die Magersucht ein großer Begleiter: „Haben sie dir auch gesagt, dass Du abnehmen sollst?“, fragt die Kollegin, die gezwungenermaßen mit Emma das Zimmer in einer heruntergekommenen Privatabsteige teilt, in der noch nicht einmal die Klotür verschließbar ist. Emma (Maria Palm)ist extra aus Dänemark weggegangen, das erste Mal in der Modelbranche bei einer Booking-Agentur in Paris unter Vertrag. Gleich das Debut-Shooting geht voll in die Hose. Aber dann ändern sich durch ihre clevere Taktik die Vorzeichen und das Model ist plötzlich gefragt. Nun bekommt sie jedoch die volle Breitseite der sieben Todsünden, nämlich Neid, Wollust, Verrat…, nicht nur von ihrer Mitstreiterin zu spüren und versucht sich wehren…

Wunderschöne, Pariser Kulisse - Aber der Schein trügt oft...

Szenebild aus dem Streifen: „The Model“. Wunderschöne, Pariser Kulisse und ein Shoot – Aber der Schein trügt oft…

Auch heute noch lässt oft eine Kamera jemanden auf dem geschossenen Bild dicker erscheinen, als man in Wahrheit ist. In den letzten Jahren gab es immer wieder Demonstrationen gegen die Größe-Null-Fabrik, die hungernde, junge Mädchen bevorzugt auf den Catwalk schickte. Lange kann das niemand aushalten, wie der Spiegel-Artikel über das Model Sara Ziff schon 2009 über ihre gedrehte Doku „Picture me“ berichtete. Und außerdem braucht man gar nicht so weit zu schauen, wenn man die Oberflächlichkeit des Business erfahren möchte. Hamburg und Berlin (z. B. die FW) lassen uns von den neuesten Kreationen nicht nur träumen, nein, sondern sie uns auch (fast) anfassen. Mittlerweile achten einige Labels jedoch darauf, dass auch kurvigere und etwas ältere Frauen und Männer über den Laufsteg „schweben“, um die Glaubwürdigkeit an den Massenmarkt nicht ganz zu verlieren. Das macht Sinn, denn schließlich will die Nachbarin die Klamotten bestellen und tragen, nicht ein Phantom…

Wenn Models es „geschafft“ haben und von den angesagtesten Designern rauf und runtergebucht werden, verdienen sie eine echt große Stange Geld. In Der Teufel trägt Prada, The Neon DemonDior und ich, Prêt-à-Porter oder auch in satirischer Form in L´IDÉAL mal eben themenhaft aufgegriffen – die Darstellung der Schönheit kann eben oft ihren Preis haben. Einige Gefahren zeigt The Model, angeblich nach einer wahren Begebenheit gedreht, auf…

The Model – Official Trailer deutsch!

Die Story:
Mads Matthiesen produzierte einen spannenden Thriller, der meines wissens in Deutschland nicht in die Kinos gekommen war. Die junge Dänin EMMA (von Maria Palm gespielt) rackert um ihren Einstieg ins hart umkämpfte internationale Model-Business. Als sie in Paris auf den charismatischen Fotografen Shane (Ed Skrein, bekannt aus GAME OF THRONES & DEADPOOL) trifft, ist es der Beginn einer gefährlichen Obsession, in deren Folge Emma zum Opfer von Ehrgeiz und einer skrupellosen Industrie zu werden droht. 

Hintergrund:
Weit weg von der heilen und inszenierten Welt gecasteter Topmodels darf das echte Fashionmodel Maria Palm hier die Gefahren einer Branche zeigen, die nur oberflächlich betrachtet glitzert. In bester BLACK SWAN_Manier wird hier die gefährliche und zerstörerische Kraft beschworen, die diese Scheinwelt bereithält. So wird the Model zum stylischen und zugleich realistischen Kopfsprung in ein verführerisches Haifischbecken, der für seine Kameraarbeit auf dem Göteborg Film Festival zurecht mit einer Auszeichnung bedacht wurde.

Blu ray-Facts:
The Model
erschienen am 25.08.2016
auf DVD, Blu ray, VoD
105 Minuten
wirklich sehenswerte reale Verfilmung über die Verstrickungen der Modebranche mit dem Schönheitswahn, die/der Schattenseiten nicht verschweigen kann…