Marriott

Die besten und „geilsten“ Weihnachtsmärkte der Stadt

Die besten Weihnachtsmärkte der Stadt sind immer die, die am nächsten der City liegen. So sehen es auch viele Firmen, die gleich ein ganzes Hüttendorf für ca. 120 Mitarbeiter mieten können, um das Christkind kommen zu lassen. Schon traditionell eröffnet daher das Marriott Ende November für Geladene, um den Start der Saison zu feiern.
Catering & Events by Marriott: Tel.: 040/3505 1740

Der Klassiker, der historische Weihnachtsmarkt am Rathausmarkt. Hier trifft sich zu echt überteuerten Glühweinen alles. Zugleich ist er als die „größte Singlebörse Hamburgs“ bekannt geworden, weil sich alles aneinanderkuschelt, was auf der Suche nach Wärme ist. Als Highlight wartet man auf den Weihnachtsmann, der mit seinem Schlitten über die Dächer der Marktes schwebt.

Süßer die Glocken nie klingen! Hamburgs geilster Weihnachtsmarkt„, einer der verrücktesten Stätten steht in „Santa Pauli“. Hier lassen sogar nicht ganz jugendfrei sinnliche Botschafterinnen ihre Hüllen fallen. Drag Queen Olivia Jones eröffnet jährlich das, im wahrsten Sinne des Wortes, bunte Treiben.

So ihr Lieben, ich hoffe, meine Tipps gefallen. Wenn ihr noch einen habt, der hier unbedingt rein sollte, dann stellt ihn ein.