RTL – Steffen Freund und Co-Kommentator

Kommentatoren: Wie lange müssen wir noch RETHY und BARTELS ertragen?

EM 2021: Großer Kommentatoren-Mist in Deutschland beim ZDF – Béla Réthy bringt Spielernamen komplett durcheinander – bei RTL läufts einfach besser: Mit STEFFEN FREUND und MARCO HAGEMANN (Titelbild) dem fünften Sieg in Serie unter Hansi Flick, der vorzeitigen Qualifikation für die WM 2022 und dem Jubel für den zweitjüngsten Torschützen in der DFB-Geschichte feierte die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei RTL einen rekordverdächtigen Fußball-Abend.

Im Schnitt 7,16 Millionen Zuschauer:innen verfolgten das 4:0 gegen Nordmazedonien, mit dem sich die deutsche Elf weltweit das erste Ticket zur Wüsten-WM sicherte und RTL mit 26,3 Prozent einen herausragenden Marktanteil erzielte. In der Spitze sahen kurz vor Schluss sogar rund 8 Millionen wie der 18-jährige Jamal Musiala sein erstes Länderspieltor schoss. 

EMeister 2021 – ITALIEN. Danke an Oliver Schmidt und das ZDF für dieses tolle FINALE.

Die ARD pfeifte zur EM 2021 Tom Bartels wegen „Einseitigkeit“ zurück, Moderator wollte wegen Eriksen-Eklat kompletten Fußball-EM Turnier-Abbruch und MagentaTV Übertragung versagte in Deutschland mit ihrer Unerreichbarkeit durch die Telekom total… Was für Pannen:

Das ZDF reagierte auf den letzten Drücker und macht es um Welten besser, als es die ARD mit dem Beckmann je tat: OLIVER SCHMIDT kommentierte das Finale der EM 2021. Danke, lieber GOTT!!

EM 21 – DANKE, ZDF, für dieses schöööne SCHMIDT-Finale!!!

„Wo waren die Laserpointer…!?“, schimpfen einige Zuseher, als alles vorbei war. Oder auch: „It´s coming ROME…“, so klingt der neue Schlachtruf der ITALIENER, die sich zum Titel zitterten.
Nach dem großen EM 2021 Kommentatoren Mist, den wir in Deutschland ertragen mussten, wurde allen Fußball-Fans ein schönes Endspiel geschenkt! Jetzt kommt das WM-Quali-Spiel gegen Rumänien in Hamburg.

JA, dieses Finale war sooo schön!! Nicht nur, weil sich Italien den Titel verdient erspielt hat, höre ich aus dem Publikum, sondern weil der Kommentator Oliver Schmidt mit seinem Co-Body Sandro Wagner ran durften. Schmidt hat daher den EM-Titel der Einfühlsamkeit verdient, denn der Profi ließ auch mal die Bilder „stehen“, also für sich sprechen und quatschte nie alles kaputt. Es war einfach so ein großartiges Sport-Erlebnis!

Danke, ZDF, dass IHR nach so langen Jahrzehnten ENDLICH auf uns gehört habt!!

UEFA EURO 2020 – EM 2021 – die Europameisterschaft ist zuende und kam nicht in Fahrt…

ZDF reagiert auf Kommentatoren-Schelte und tauscht aus

STRIKE, Alter….
Es hätte auch Gerd Gottlob oder ein anderer Kommentator sein können, den uns das Zweite möge vorsetzen wollen. Hauptsache nicht den Beckmann (hat schon lange aufgehört), Béla Réthy oder Tom Bartels! Danke, lieber Gott, dass das ZDF meine öffentlichen Beschwerden erhörte und uns (vorerst) von diesen Sabbel-Frogs und der Rentner-Riege erlöst und uns einen sehr angenehmen Mann vor den Äther setzt, dem auch ICH  stundenlang könnte zuhören: Oliver Schmidt. Wir freuen uns auf einen coolen Sonntagabend und ein krasses EM-Finale, indem (wahrscheinlich) Italien das Ding mit nach Hase nehmen wird. Jedenfalls ist das meine Prognose!!

ALS WÄREN solche Entscheidungen NICHT GENUG, kommt „sexistische Hetze“ gegen Kommentatorinnen und Hitze-Alarm dazu. Außerdem – RONALDO verbannt COLCA COLA von seinem Platz und Russland gewinnt, nach dem Biden-Putin-Treffen 1:0 gegen Finnen.
Wen interessiert noch diese lahme EM mit teilweise rastlosen Sprechern und ihren immer mehr Skandalen?

EM-Fußball Kommentator Béla Réthy mit Co-Kommentator Sandro Wagner, Foto: ZDF

Großer Kommentatoren-Mist bei ARD und ZDF

„Von Turban zu Turban…“! So nennen sie Kopf-Verbände, die die Spieler bekommen, nachdem sie gegeneinander gerauscht sind! Seit Jahrzehnten: SO müssen wir den goßer EM 2021 – Kommentatoren-Mist in Deutschland ertragen. Haben die schon Alzheimer oder keine Lust mehr auf Vorbereitung!?
Und wieder sabbeln sich Béla Réthy und Co. um Kopf und Kragen, als es um BELGIEN gegen ITALIEN im ZDF ging. Im Spiel  TSCHECHIEN gegen DÄNEMARK war er vorsichtiger und fragte lieber seinen Co-Kommentatoren: „Wer war das jetzt…?“, der dann  schnell antworten konnte.
HOFFENTLICH, denk´ ich noch so bei mir, moderiert nicht schon wieder der, den wir immer mehr tadeln mussten: Tom Bartels! Nein, dieses Mal war es mit Béla Réthy mindestens genauso schlimm. Als der  eigentlich erfahrenere Fußballkenner immer wieder falsche Namen der Spieler nannte, sie also im Dauer-Takt verwechselte, fing ich an, an den Öffentlich-Rechtlichen komplett zu zweifeln!

Kommentatoren-Kritik endlich laut und öffentlich!!!

Jahrelang stand ich mit meiner Kritik immer alleine da. Jetzt wendet sich das Blatt und andere wehren sich gegen diese Unerträglichkeiten! Sogar der FOCUS griff dieses Thema überraschenderweise aktuell auf und machte einen bemerkenswerten Artikel darüber. Als schließlich schon vor Jahren einer das Handtuch warf, der ebenso ein charismaloser Kandidat war – Reinhold Beckmann – der zugab, dass es ihn nerve, sich alle Spielernamen merken zu müssen, wenn er sich per Micro über den Äther jagen ließ. Aufgrund vieler Beschwerden der Zuschauer, die das WM-Finale 2006 hören mussten, hörte er endlich auf. Die gefühlten Überbleibsel seiner Generation sind immer noch da und bearbeiten unsere Gehirne brutal!

Ist das Zuhören durch Tom Bartels schon Körperverletzung?

Ist das schon Körperverletzung oder gesellschaftliche Sprengkraft? Sogar die ARD entschuldigte sich für den wilden und unangemessenen Kommentarwulst von Tom Bartels, der ja das Spiel RUSSLANDDÄNEMARK mit seinen Worten „begleitete“. „Zu einseitig“ sei das Ganze gewesen, bemängelten Kritiker. ICH habe ja schon oft versucht mitzuteilen, dass sich dieser Mann immer wieder unvorteilhaft äußern würde. Er ist außerdem einer der sogenannten Reinhold-Riege, die so langsam den Hut nehmen sollte, wie es schon längst der jetzige „Sänger“ tat, weil es teilweise eine echte Zumutung ist, diesen „Journalisten“ zuhören zu müssen! ER soll es jedenfalls gewesen sein, der diese Leute ausgesucht haben könnte, die wir nun dulden müssen, ob wir es wollen, oder nicht…
EM 2021 – dieser Kommentatoren-Mist in Deutschland ist wirklich eine Höchststrafe, die ich mir antun muss!!

ICH habe den Ton abgeschaltet, konnte NICHT zu MagentaTV wechseln! Weiter unten beschwere ich mich in meinem Text erneut über die schlechten Kommentatoren, die wir uns vom Öffentlich Rechtlichen gefallen lassen müssen. Tom Bartels ist einer der ganz schweren Brocken, von dem ich gerne ein Schmerzensgeld einfordern möchte! So übel wird man von kaum eines anderen vollgedröhnt, dass man nur noch weglaufen möchte…!

Schweiz im Viertelfinale: „Das wollten wir gar nicht…!“

EM 2021 – Schweiz steht im Viertelfinale. „Huch, das wollten wir gar nicht…!“, sagt ein Halb-Schweizer, der in unserem Hostel lebt, zu mir. Was für eine Überraschung. Mit 4:5  gewinnt diese Nation im Elfmeterschießen gegen Frankreich. Das erste, was es in diesem Turnier gab. Schon fast peinlich berührt begreift er erst einen Tag später das Weiterkommen. Schließlich ist es wie lange her, dass die Schweiz in einem Viertel-Finale stand…? „Wenn man uns fragen würde, wie wir uns fühlen, könnten wir es erst in drei Wochen beantworten!“ Damit spielt er auf die gemütliche Langsamkeit an, die ihnen nachgesagt wird.

EURO 2020: DEUTSCHLAND steht gegen ENGLAND im Achtelfinale. Was für ein Zitter-Unentschieden gegen UNGARN!!

EM 2021: Schweiz und Deutschland im Viertel-Finale, Hetze und im Sport ist immer ein Politikum gewesen – ob Regenbogen-Fahnen, Faust heben oder Hinknien, bevor das Spiel beginnt. Wir sind alle nur froh, dass UNGARN nicht gegen uns gewann, die Türken wegen ihrer Kopftuch-Politik nicht auch noch sportlich Zeichen setzen konnten und die Russen um Putin raus sind. Dem würde man sonst noch Giftspritzen zutrauen, die der verteilt, um seine Gegner reihenweise zum Umfallen zu bringen…

Und so erwarten wir schon dieses Mal den Kracher-Klassiker ENGLAND-DEUTSCHLAND, der uns den Sommer-Juni versüßen wird.

Mit der Unentschieden-Hervorsage des Elefanten im Tierpark Hagenbeck, lag das Orakel ein drittes Mal richtig…
Deutschland
rettet sich gegen Ungarn mit Ach und Krach ins Achtelfinale, indem wir nun auf ENGLAND treffen!! Was für ein nächstes Finale.

Robin, wer…? Dank Gosens: Deutschland – 4:2 gegen Portugal!

Rrruumms… Robin Gosens schoss Deutschland so gut wie ins Achtelfinale!

Robin, wer…? Gosens! Dieser Poldi-Typ, , der in Bergamo Karriere machte, ist der neue lockere Sprücheklopfer auf den PK´s, auf denen er nach dem Spiel straffe Sprüche ablässt. Deutschland 4 – Portugal 2. Gegen Ronaldo und Co. hat Jogis ELF mit Torschüssen ohne Ende gezeigt, was los ist. Nur, so, wie Dunja Hayali, die ja ebenso die Niederlage gegen Frankreich voraussagte, tat ich es auch! Die Mega-Chance ist eben als „bester Dritter“ doch noch das Achtelfinale zu erreichen.

Mit 3 erreichten Punkten ist ein Funken an Hoffnung aufrecht erhalten, um ins Achtelfinale zu  kommen.

RONALDO – DU bist einfach der super-geilste!!

Börsen-Ärger um Softdrinks: RONALDO ist ja wohl der Geilste: „Agua…“! Das ist der Drink, der was bringt und nicht diese billige Zuckerbrause, wie ICH  es mal ergänze. Wenn da noch DUPLO gelegen hätte oder aufgebaut gewesen wäre, würde ich diese Riegel genauso wegschieben und von meinem Platz verbannen. Schließlich habe ich mich ebenso der Marke entledigt, wegen zu viel Ungesundheit. Außerdem ist seit CORONA wieder der Sport In und nicht Shugar-Shoks.

Der Cola-Kurs brach daraufhin um ein paar Punkte ein und sorgte erst einmal für einen großen Verlust!

Biden traf sich mit Putin und ermahnte ihn, diese Hacker-Angriffe gegen die Amis sein zu lassen. RRrumms – und schon gewinnen die gegen Finnland, bleiben also weiter im Spiel.

Mega cool – RRONALDO schiebt COCA COLA weg und steht zum Wasser! Wenn da noch der Zucker-Shock DUPLO aufgebaut gewesen wäre, hätte IICH das Zeug auch noch weggeschoben!

Die Nase dominierte das Spielfeld

Abseits-Glück ohne Ende!! Wenn ich das erste Spiel der Deutschen Mannschaft gegen Frankreich hätte benoten müssen, dann wäre es ´ne FÜNF wegen schlechtem Bemühen geworden!
Eine Sechs die Höchststrafe!
Ein Unentschieden wäre wichtig gewesen! Aber der Weltmeister ist einfach zu grandios!!

Samstag, gegen Portugal und Ronaldo – da funzte der deutsche Sturm und sorgte für einen 4:2 Sieg. Das hat Hoffnung auf das Achtelfinale gemacht…

Die Deutschen bemühen sich und losen mit EIGENTOR! 0 Deutschland – Frankreich 1

EEEIGENTOR! Keine Tiefe im Spiel, kein geschicktes Verhalten mit dem Gegner, keine klare Linie, ungefährliche Angriffe und dann auch noch GLÜCK mit Abseits – sonst steht’s 2:0! Heute ging es gegen Frankreich und die führten auch schnell. Wie erwartet haben wir richtig eine auf die Fresse bekommen, weil Jogi es nicht geschafft hat, die Jungs in dieser kurzen Zeit gegen einen Weltmeister einzustellen. Wurden die WM-Fehler durch das Zurückholen von Müller und Co. ausgemerzt? Ich denke und glaube einfach nicht daran, an diese Aufsteh-Mentalität. Spätestens, wenn es gegen Italien geht, sehen wir wieder nur die Rücklichter…, wetten?

Im FROGGYS Eimsbüttel wurde nicht gejubelt – Deutschland verliert KLAR mit 0:1!! Dieses Freiluft-Kino war frustrierend. Nur gefühlt zwei Fans verkleideten sich mit einem Deutschland-Trikot. Hatte es damit zu tun, dass keiner an einen Sieg geglaubt hat?

0:1 – Das Spiel ist einseitig und die Deutschen losen richtig ab!

Man hört das schwere Atmen von Béla Réthy, wenn er mal nicht spricht, der sein Mikro viel zu dicht am Mund zu haben scheint. Die Nase dominierte das Spielfeld. Dazu kam ein nervöses Kuli-Klackern! Schon in der 5. Minute die erste Gelbe vom Schiri, der die Pfeife im Mund festgeklebt haben möge. Dadurch wurde der Spielfluss der Germanen gehörig gestört und kaputt gemacht! In der 76. Minute blieb ihm die Spucke weg, als es einen ELFER gegen Deutschland hätte geben müssen, wegen höchstem Risiko-Foul im Strafraum! Und dann auch noch das Eigentor von Mats Hummels, schon in der 20`, welches übrigens das erste der deutschen Mannschaft in der EM-Geschichte ist. Meine Fresse, man kann da gar nicht hinschauen…

Warum ist Deutschland überhaupt in so einer harten Todesgruppe? Weil sie durch das schlechte Abschneiden der letzten Turniere an Platzierung verloren haben! So ist das Durchmogeln durch die Vorgruppe nicht mehr möglich.

Als bester Dritter hätten sie jedoch noch die Möglichkeit, durch die neuen Regeln doch noch ins Achtelfinale zu kommen, welches es ebenfalls zum ersten Mal bei einer EM gibt! 

Miese Quoten bei EM 2021 – Großer Kommentatoren Mist Deutschland und WEN interessiert noch diese Fußball-EM 2021?

MICH hat das „Fieber“ überhaupt nicht gepackt! Im Gegenteil. Dies liegt unter anderem an folgenden Dingen: Ist es die wahrscheinlich langweiligste Europa-Meisterschaft aller Zeiten, die gerade erst gestartet ist? Völlig geschockt saß ich am Samstag live vor dem TV, als das Spiel Dänemark gegen Finnland, das erste frei übertragene Spiel des Tages, im ZDF lief. So ca. 10 Minuten vor Ende der ersten Halbzeit brach der dänische Spieler Eriksen mit einer wahrscheinlichen Herzmuskelentzündung auf dem Spielfeld zusammen und blieb leblos liegen. Einige Sekunden zuvor kam er ohne Fremdeinwirkung ins Taumeln und stürzte.

ZDF Moderator Jochen Breyer forderte kompletten EM-Abbruch live im TV!!

EM 2021: Eriksen-DRAMA und MagentaTV kann es mit der Telekom nicht

Daraufhin taten alle Gäste und der Moderator Jochen Breyer sehr überrascht, als das Spiel nach einer kurzen Unterbrechung wieder angepfiffen wurde. Man hätte doch eine Nacht drüber schlafen und dann die zweite Halbzeit nachholen mögen, meinte Jochen Breyer noch. Zur Krönung erwog der dann, die komplette EM abbrechen zu lassen…
Einfach unfassbar! Denn alle Beteiligten waren klar FÜR die Weiterführung dieses Turniers.

EM 2021 MagentaTV Übertragung Panne und deutsche „Hetze“

EM 2021 und MagentaTV kann es nicht – Deutschland hat außerdem mit Hetze zu tun. Dazu kommt, das kaum noch Zuschauer in ARD und ZDF mit sehen wollen. Zuvor hatte die Zwangs-Gebühren-Einzugszentrale noch einmal ordentlich Gas gegeben und alle Nicht-Zahler aufgefordert, wie auch vor der WM 2006, ihre Schulden zu begleichen!! Müssen sie auch, denn ca. ein Drittel weniger, gegenüber den letzten Jahren, sollten das Eröffnungsspiel verfolgt haben. Nicht einmal zehn Millionen Zuseher wollten wissen, wie hoch Italien (3) gegen die Türkei (0) gewinnt. Auch Russland legte ein jämmerliches Schauspiel hin und verlor haushoch gegen den Favoriten Belgien. Blamage. Das haben die Diktatoren-Länder verdient. Schließlich sollen die sich nicht auch noch durch den Sport profilieren dürfen!

Dazu gibt´s wieder diese Sabbel-Kommentatoren wie Béla Réthy, Tom Bartels und co., die gefühlten und sich festgesetzten Überbleibsel von der Beckmann-Riege, die sich zwar anstrengen, jedoch teilweise gruselig, billig und nicht anhörbar, sich um Kopf und Kragen quatschend daherkommen.
Darf man seine Meinung überhaupt noch so äußern, ohne Probleme zu bekommen?

EM 2021: Moderator erwog wegen Eriksen Turnier Abbruch und Kommentatorinnen-„Hetze

EM 2021 und MagentaTV übertragen die Schweiz und Deutschland hat mit Hetze zu tun. Große Ausnahmen sind die Charisma-Bomben Wolff-Christoph Fuss und Oliver Schmidt. Wenn die nicht angeheuert sind, hilft dann nur noch den Ton wegdrehen oder MagentaTV anschalten. Besonders deshalb, weil nicht alle Spiele im öffentlich rechtlichen TV gezeigt werden. Wen ich dagegen cool finde, ist Claudia Neumann, weil die uns mit ihrer Co-Kommentatorin Ariane Hingst kompetent und klar mit feschen Informationen und Tipps versorgt, z. B. als Belgien haushoch Russland mit 3:0 wegschoss!
Weiter so – das macht SPAß!

EM 2021 – Kommentatoren Mist. DIE müssen es doch haben, wenn sie Exklusivität versprechen, ooooder?? Weit gefehlt, denn selbst die Telekom versaute einem den halben Tag, weil sie die Sportfans nicht mit WALES gegen die SCHWEIZ versorgen konnten. Was für ein echter Eklat, als sie das allererste Nachmittags-Spiel wegen technischer Störungen oder „Überlastung“ nicht übertragen konnten. Das ist doch schon ganz nah an Unseriösität und Hochstapelei, wenn bezahlter Stream nicht geliefert wird!

GRUSELIG: Die TELEKOM kann es nicht

EM 2021 – MagentaTV Übertragung in Deutschland. Wirklich peinlich und unter aller Sau. Das betrifft übrigens auch den arroganten Service des Telefonanbieters!!! Die können es so gar nicht!! Das ist jedoch ’ne weitere Geschichte, um die ich mich kümmern muss…

Das EM-Fieber ist nicht da

EM 2021: Dieser Kommentatoren-Mist in Deutschland ist wirklich eine Schande. Ja, gibt es überhaupt noch etwas Positives über die Europameisterschaft zu berichten? Vielleicht. Denn wenn Deutschland wieder in der Vorrunde ausscheidet, und sich so einen peinlichen Fauxpas wie gegen Korea während der WM leisten sollte, ist der EM-Ofen komplett aus. Dann werden die Grillanlagen abgebaut, die Deutschland-Fahnen wieder in den Müll geworfen und die T-Shirts vielleicht sogar verbrannt. Ich habe die Schlagzeilen, mit „…das wars!“ oder „Hätte er damals doch abtreten sollen?“, wenn der Löwe Jogi das Ding in der Vorrunde vergeigen sollte, schon vor Augen. Er wird die Deutschen das letzte Mal (an)brüllen und vielleicht zu dem ein oder anderen Sieg schreien wollen. Der Titel wird es never ever! Denn der Dampf ist aus dem Kessel!!! Und bitte nicht mehr Popeln und an der Hose kratzen…

Huch, hier habe ich wieder nicht den Bogen bekommen, was die EM 2021 um MagentaTV, der Schweiz, Deutschland und Hetze betreffen und ihrer Pannen Übertragung in Deutschland und Kommentatoren Hetze. In diesem Sinne wünsche ich uns einen (schönen) Fußball-Sommer…