HOME-KINO-TIPP: STREETDANCE PARIS – JETZT auf Blu-ray

ICH besonders mag diese Tanzfilme, die sich, neben den üblichen Gewissenskonflikten und einhergehenden Streitereien, hauptsächlich ums Tanzen drehen. Ob New York, London oder, wie in diesem Film, Paris – ES wird gedancet, bis die Beine glühen.
Lest alles nach, wie und warum uns diese Filme so begeistern!

Es wird wieder getanzt! Zwei verschiedene Welten und eine gemeinsame Leidenschaft: Joseph und Chloé lieben beide das Zusammenspiel von Musik, Rhythmus und Bewegung. Doch während Joseph sich dem Hip-Hop-Tanz verschrieben hat, ist Chloé auf dem Weg professionelle Ballett-Tänzerin zu werden. Als Joseph sein Glück in Paris suchen will und zur Untermiete bei einem alten Bekannten landet, findet er sich plötzlich als Lehrer an einer Schule für klassischen Tanz wieder.

Lest auch: STREETDANCE NEW YORK – FASHION, LIEBE, RIVALITÄT

Streetdance Paris. Es wird neben dem Tanzen wieder viel nachgedacht.

Dabei trifft er auch die talentierte

…Ballerina Chloé und ihre Welten kollidieren miteinander. Die magische Anziehung zwischen Joseph und Chloé ist nicht nur im Tanz zu spüren und die beiden kommen sich näher. Die Spannung, wenn sie zusammen tanzen, bringt beide aber auch tänzerisch auf ein ganz neues Level und schafft eine Kunst, die staunen lässt. STREETDANCE: PARIS führt die beliebte Film-Reihe weiter und zeigt erneut das Feuer und die Energie, die die Verbindung verschiedener Tanzstile mit sich bringt.

LEST AUCH: INTO THE BEAT – COOLES LOVE-DANCE-MOVIE

Streetdance Paris. Es wird neben dem Tanzen wieder viel nachgedacht.

Mit spektakulären Tanzszenen,

…die von Marion Motin („Dua Lipa: IDGAF“, „Streetdance 2“) choreographiert wurden, und einem mitreißenden Soundtrack entführt der fünfte Teil der StreetDance-Reihe die Zuschauer auf die Straßen von Paris und damit in die Stadt der Liebe. Der junge und frische Cast zeigt mit beeindruckenden akrobatischen Moves sein herausragendes Können. In den beiden Hauptrollen überzeugen der bisher noch recht unbekannte Rayane Bensetti und Alexia Giordano („Meine Zeit mit Cézanne“). Erneut mit dabei ist auch Brahim Zaibat, der bereits in „StreetDance 2“ Teil der französischen Crew war.

Lest auch: INTO THE BEAT – Im Talk mit Hauptdarstellerin ALEXANDRA PFEIFER

Streetdance Paris. Es wird viel getanzt, in diesem Nachfolger…

Abgerundet wird der Cast durch Guillaume de Tonquédec („Commissaire Cordier“, „Der Vorname“, „Frühstück bei Monsieur Henri“) als Remi, ein ehemaliger Star-Tänzer und Lehrer an der Tanzakademie.

Über den Film

Joseph, ein leidenschaftlicher Hip-Hop-Tänzer, weigert sich das Geschäft seines Vaters zu übernehmen, um stattdessen sein Glück in Paris zu finden. Zusammen mit seinen besten Freunden Emma und Karim schließt er sich der Pariser Breakdance Crew von Youri an, um an einem internationalen Hip-Hop-Wettbewerb teilzunehmen. Aber am Tag der Auswahl läuft nichts wie geplant und Emma und Youri verraten die Gruppe, dessen Mitglieder Joseph kurzerhand zum neuen Anführer wählen, damit sie beim Wettbewerb antreten können. Um seine Miete zu verdienen wird Joseph von seinem Vermieter und ehemaligen Star-Tänzer Remi aber plötzlich auch als Lehrer in die Welt des klassischen Tanzes eingeführt.

Lest auch: ICH KOMME AUS CUBA – Eine Tanzshow nach cubanischen Rhythmen

STREETDANCE PARIS – COVER Blu-ray. Über den Dächern der Stadt wird wieder getanzt, bis die Beine glühen…

Dort trifft er auf die brillante Chloé,

…die sich gerade auf die Aufnahmeprüfung einer New Yorker Ballett Schule vorbereitet. Zwischen den beiden so unterschiedlichen Tänzern funkt es sofort und auch bei ihrer Performance ist ihre Anziehungskraft fast magisch. Durch die unerwartete Verbindung zwischen Hip-Hop und klassischem Tanz lernt Joseph nun sowohl sich als Tänzer und Lehrer zu beweisen als auch als Künstler zu wachsen…