Deichbrand15

Casper „riss“ den Deichbrand ab – der irre Musik-Freitag

Freitag, 20.07.2018. Nordholz.
Casper als Friday-Headliner Deichbrand.
Nach dem goldbraunen Sonnenuntergang kam das musikalische Ding des Tages. Ganz ehrlich?: Sehr viele freuten sich auf CASPER, der das Deichbrand „abreißen“ wollte. Als der seine Ufo-Lichtanlage kreisen ließ, drehten wieder alle durch!! „Mittelfinger gegen Rechts! Alle Hände dafür hooooch!!“ Und sie machten alle mit! 90 Minuten ab Mitternacht brachten krasse Bässe die Boxen zum beben! Und der Rapper war wieder richtig gut drauf, sprang auf der Bühne herum, wie ein junger Gott, machte eine sehr gute Show. Irgendwann steht der Deutsch-Amerikaner inmitten des Publikum und keiner weiß, wie er dahin gekommen ist! Echt klasse…!

Freitag Mitternacht: Bei Casper drehten alle durch!!!

Hiiilfeee – Ich hab´ nen Deich-Staub-Brand.
Staub, Staub, Staub. Die Hitze lässt uns richtig heftig durchatmen. Das zieht sich durch den ganzen Tag: Und deshalb: Trinken, trinken…

23:00 Uhr. CLUESO auf dem Deichbrand 2018. Mit Saxophone und Trompeten…

Was ist los, auf dem Nordholz? ALDI tatsächlich mit größtem Markt aller Zeiten auf dem diesjährigen Deichbrand, sogar mit Mitarbeiter-Dreirad-Shuttleservice vertreten, Zelten geht jetzt sogar bis auf die Bauernhöfe rauf, weil das Festival immer mehr Platz benötigt und die Stimmung war schon am Donnerstag hot. ARTE Concert zeigt einige Konzerte zeitversetzt und live!

Hallooo OK KID! Der Freitag-Nachmittag begann gut.

Was den ganzen Tag sonst noch passierte, lest ihr hier:
Punkt 14:00. Das Festival startete offiziell mit den SUBWAYS! Mega, die ersten Musik-People hatten sich an einer der Central Stages eingefunden! Krass. Das Wetter passt; knapp 24°C, nicht allzu brüllend heiß ist es auf dem Nordholz.

SUBWAY hat das 14. Deichbrand offiziell eröffnet!!

Aber die Stimmung ist es schon! Denn Donnerstag spielte BEAUTY & THE BEATS an dem Red Bull Tourbus. Uha, das war ein lauter Einstieg! Weiter gings am frühen Abend mit OK Kid. Der Typ rockt immer noch die Crowd wech. Keine Pause; 257ERS ließen den Staub in die Hitze-Lüfte donnern…

THE HIVES drehten a richtig auf, auf der Stage. Oh man…

19:00 Uhr. Hot Natur-M(muuh)ucke. DeichbrandAmy Macdonald packte ihre Gitarre aus und gleich ihre ganzen gefühlvollen Lieder mit, die sie ins Micro drückte…

19:00 Uhr. Amy Macdonald auf´n Deichbrand.

20:33. Man, hab´ ich jetzt nen Brand!! Hoch, die Wasser-Tassen! Langsam geht es in das heutige Finale. Es wird wilder, lauter und hektischer: Mit THE HIVES ist schon ein kleiner Headliner auf die Bühne gegangen. Der Sänger lässt mal eben nach dem Hochwerfen das Mikro fallen, dass es für ne Minute nicht mehr läuft, springt wie wahnsinnig auf der Stage umher – HAMMA! Das ist schonmal sehr geil und stimmt uns auf die noch folgenden Gigs ein!! Der gold-gelbe Sonnenuntergang ist wirklich ein weiterer Hot-Spot, der uns sehr gefällt!

Während sich 257ERS auf der Bühne austoben und den Staub hochwirbeln, schützt sich Security mit Tüchern…

23:00 Uhr. Mit sehr viel Saxophone und Trompeten ist jetzt CLUESO dran. Der sorgt noch einmal für ein volles Haus und eine bildgewaltige LED-Show.

18:oo Uhr. Uuuh, heftig – 257ERS lassen die Anlage stauben!!!

Das war der heiße Freitag. Samstag wird´s noch hot, hoter, am hotesten!!!