Anna Blume

Inside Berlin: Anna Blume, Wilde Matilde, Zimt & Zucker

Berlin Inside.
Diese Namen sind nicht nur witzig, sondern voll im Trend: Osmans Töchter, Anna Blume, Kaffee KaramellFrannz Club, Zimt & Zucker, Wilde Matilde oder Kino in der Kulturbrauerei – diese Plätze und Locations müsst ihr unbedingt mal besuchen, weil sie so cool sind.

Türkisch, Kuchen oder Blume(n)?

Berlin schläft nieee und hat sich, nach dem Mauerfall vor 30 Jahren und dem Vertreiben der Roten Kommunisten so sehr gemausert, dass es eine wahre Pracht ist, die Szene-In-Viertel der Hauptstadt neu zu entdecken. (M)EINE musikalische Kuchen-Tour durch Clubs und Cafés:

Im Zimt & Zucker. Amerkianischen Pfannekuchen probiert!

Osmans Töchter spricht ja schon im Namen für sich: neue oder moderne türkische Küche! Über dieses Restaurant hat schon die halbe Welt Lobeshymnen abgeschossen, wie „Einmal Food-Haeven und zurück“ und so  in unzähligen Blogs berichtet. Ab 17 Uhr wird geöffnet. Ich hab´ leider keinen Platz mehr bekommen. Das nächste Mal aber, da bin ich dabei, versprochen!

Anna Blume in Berlin: Hausgemachtes Eis, Frühstück, Blumen…

Anna Blume und Co. – Kaffee und Kuchen sind IN

Was die freien Tische betrifft, habe ich an den folgenden Orten etwas besser improvisieren können: Zuerst war die Bäckerei, dann das SoWohlAlsAuch und etwas später kam Anna Blume: Eis, Torten und floristische Spezialitäten! Im Frühsommer boomen die Draußen-Plätze der Terrassen. Krasser Tipp – der Kuchen ist ja wohl ein Erlebnis und muss unbedingt probiert werden.

Osmans Töchter in Berlin ist ein MUSS für ostasiatische Küche!

Das frischeste Kaffee Karamell sitzt im nagelneuen Hotel Capri. Mittlerweile gibt es sogar Ansprechpartner und eine Presseabteilung für diese Bettenhochburg, in der ein Zimmer so um 250,-€ kostet. Zur Fashion Week in Berlin hieß es da noch am Telefon: „Was ist eine Presse-Abteilung…?“ Häää…?
Einen Kaffee und Stück Kuchen, aber im Kaffee Karamell? Kein Problem. Die eigene Konditorei inside baut täglich neue Sahne-Highlights. Ich verliebte mich in das Stück Apfel und schlug zu – traumhaft!!

Kaffee Karamell in Berlin Mitte, Hotel Capri.

Ein Kracher und ebenso schon lange bekannt – ZIMT & ZUCKER. Wer nicht reserviert, darf sich an der Warteschlange der Eingangstür einreihen. Es sein denn, das Wetter lässt es zu, die Außen-Plätze frei zu geben. Nur dann ist die Lage etwas entspannter. Hier verspeiste ich ein Bauernfrühstück und einen Tag später nen Amerikanischen Pfannekuchen – hamma!! Die Location ist an die 20-er des letzten Jahrhunderts angelehnt. Das funktioniert!

Palazzo oder Wilde Matilde?

Circus und Show in der Wilden Matilde.

Berlin Inside, Klappe die Zweite:
Es gibt so Dinge und Unterhaltungskonzepte, die sich an das PALAZZO anlehnen, preislich allerdings nicht ganz so hochkarätig, jedoch vom Service her wesentlich besser, als die teure Dinner-Shows in der Hansestadt sind! Freitags und Samstags kracht es zum Beispiel dazu in der Wilden Matilde! Wer Kuchen mit kessen und geschmacklich guten Cocktails mixen will, ist hier richtig. In Berlin(s) Mitte, im Nikolaiviertel ruft die Cocktail-Bar und Event-Location zu ner Menge Acrobatic und Spaß. Das Ambiente ist so ´ne Mischung aus Alice im Wunderland und Harald Glööckler gehalten. Die Schönen pink/blau-gestylten Kuschelsessel, die um den Zirkus-Tresen ranken, geben dem Ganzen einen spielerischen Touch. Der Service ist einfach locker und nicht so verkrampft, wie in HH. Daher ziehe ich die Wilde Matilde gegenüber Poletto´s Dinner-Show mit weitem Abstand vor!
Daumen hoch für das ehemalige Vogelnest.

Live im Frannz-Club: Jake Isaac

Jake Isaac mit Drum-Maschine und Keybord im Frannz Club Berlin. 

Berlin Inside, die Dritte:
Jetzt wird´s noch musikalischer. Schon lange ist der Frannz-Club zurück. Schmerzhaft hat man ihn vermisst. Nachdem die Bayern-Location, die diese Musikinstitution verdrängt hatte, es nicht geschafft hat, sich zu halten, wurde diese Legende (fast) im Original-Zustand zurückgeholt. Klasse, denn ich sah das Konzert von Jake Isaac, welches ca. 300 People träumen ließ.