ALDI-Look

(M)Ein Spring-Look – Was trägt halb Hamburg 2019?

Die Fashion Week in Berlin ist gerade wieder zuende, hat uns gezeigt, dass sie doch nicht totzubekommen ist.

„KLEIDER machen Leute!“ und „Darf man Billig-Sachen mit teurem Shit mixen?“ Diese Fragen höre ich immer wieder, auch, sind diese Diskussionen um dieses Thema irgendwann lästig. Schließlich macht eh jeder, was er will.
Auf meiner Tapetenwechsel-Abriss-Tour im Osten Berlins bevorzugte ich Kontrast-Mode-Fotografie, um zu zeigen, wie Konservative doch noch hervorgehoben werden kann. Denn wer Eintönigkeit trägt, kann blass und unbedeutend wirken.

Hamburg ist Braun und Schwarz. Wer Farben tragen möchte, ist in dieser konservativen Stadt wirklich schlecht aufgehoben. Es sei denn, er ist HSV-Fan. Hier ist Blau der König. Aber das ist eine große Ausnahme. Darum passe ich an und sage: BLACK is back!

Ein Mix aus Discounter und Designer

Seit Jahren bieten sie Computer, TouchPads und eben auch Klamotten an – die Discounter. Wer pfiffig ist und seine Augen offen hält, der kann sich seine Komplett-Kollektionen für unter 50,-€ zusammenstellen. Dabei sind Schuhe, Unterwäsche, Jacken, Hosen…

Viele sagen, es sei unmoralisch, „Billig-Mode“ einzukaufen, wegen der Dritte-Welt-Fertigung. Wenn wir dieses Thema allerdings mal nicht außer Acht lassen, sage ICH; ´Gute Qualität für den kleinen Preis ist dann erlaubt, wenn man sich diese leisten kann`.

Ein Discounter- und Designer-Mix aus Kittel´s, St. Pauli, Aldi. 

Ist teuer besser?

Nicht mehr. Denn eines ist klar: Stoffe, die zu Waren für irgendwelche billigen oder Teuer-Labels gefertigt werden, haben einen individuellen Wert. Steht da „Aldi“ drauf, kostet die Jacke 17,-€, kaufe ich das gleiche Stück in einer Edel-Boutique, von einem Designer, sind es locker 100,-€ mehr, die auf den Tresen zu legen sind. Ist deshalb das Modestück wertvoller oder qualitativ besser? Nie unbedingt!

Online-Shops sind da ja noch ein wenig besser handlebar, weil hier „nur“ der Mausklick zählt und alles andere von selbst zu funktionieren scheint.

Mütze: Kittel´s, 35,-€
Jacke: St. Pauli Kollektion 2018, 69,-€
Hemd:St. Pauli Kollektion 2018, 39,-€
Schal: ALDI, 8,-€
Pulli: ALDI, 10,-€
Hose: ALDI, 8,-€
Schuhe: ALDI, 12,-€
Rucksack: Tarp Roll Top Backpack, 79,-€