Lena Hoschek – Backstage – Berlin Fashion Week Spring/Summer 2019

„Mucho gusto!“ – Lena Hoschek mit TUTTI FRUTTI-Fashion-Cocktail

Berlin, 3. Juli 2018 –
Wer die Runway Show zur kommenden Spring/Summer 2019 Kollektion der österreichischen Designerin Lena Hoschek mitverfolgte, dem lief mit Sicherheit das Wasser im Mund zusammen, denn der Kollektionsname war wie immer Programm! TUTTI FRUTTI ist ein Fashion-Cocktail aus lebendigen Farben, tropischen Motiven und fruchtigen Prints. Carmen Miranda mit ihrem weltbekannten „Tutti-Frutti Hat“ vor bunt gestreiften Häusern an den Uferstraßen der portugiesischen Costa Nova versinnbildlichen die Designs.

BERLIN, GERMANY – JULY 03: A model walks the runway at the Lena Hoschek show during the Berlin Fashion Week Spring/Summer 2019 at ewerk on July 3, 2018 in Berlin, Germany. (Photo by Stefan Knauer/Getty Images for Lena Hoschek)

Müsste man die neueste Kollektion von Lena Hoschek mit einem Wort beschreiben, dann wäre es wohl „Mucho gusto!“ Denn so viel Lust und Lebensfreude, wie in den neuesten Entwürfen von Lena Hoschek stecken, machen einfach glücklich – sehr glücklich! Lena Hoschek gelingt es, ein leidenschaftliches Intermezzo aus Früchten und Palmblättern zu schaffen und die Looks mit raffinierten Silhouetten alltags- und officetauglich zu machen. So verführt die erfolgreiche Kleidermacherin mit einer perfekten Mischung aus verspielt & sophisticated und lässt uns in eine Welt aus maritimen Streifen & kunterbuntem Obstsalat eintauchen – saftige Äpfel, reife Orangen und süße Papayas sind nur einige der Zutaten.

BERLIN, GERMANY – JULY 03: A model walks the runway at the Lena Hoschek show during the Berlin Fashion Week Spring/Summer 2019 at ewerk on July 3, 2018 in Berlin, Germany. (Photo by Stefan Knauer/Getty Images for Lena Hoschek)

„Obstmärkte ziehen mich immer magisch an. Die Düfte, die Farben, das Flair – für mich nicht nur ein kulinarisches Erlebnis, sondern auch ein wahrer Augenschmaus und Inspiration mit allen Sinnen,“ so die Designerin. (Lena Hoschek)
So farbenfroh sich die Kollektion präsentiert, so extravagant sind auch die Muster und Schnitte der Entwürfe. Neben luftigleichten Wickelkleidern mit romantischen Rüschen finden sich auch figurbetonte Pencilskirts, die in einen schwingenden Mermaid-Saum übergehen. Außerdem treffen liebliche Carmen Blusen auf opulente Maxiröcke mit üppigen Volants. Die dominierenden Farben reichen – als Ode an die Sonne – von prachtvollem Pink, bis hin zu sattem Orange, über strahlendes Gelb. Ebenso imposant wie das Farbspektrum, triumphieren die Couture Roben aus der Design-Feder von Couturier Thomas Kirchgrabner. Allen voran das aufwendig drapierte Lemonade Wedding Dress, das mit Seidentaft-Volants in frischen Zitrusnoten seinem Namen alle Ehre macht.

BERLIN, GERMANY – JULY 03: A model walks the runway at the Lena Hoschek show during the Berlin Fashion Week Spring/Summer 2019 at ewerk on July 3, 2018 in Berlin, Germany. (Photo by Stefan Knauer/Getty Images for Lena Hoschek)

Eine perfekte Ergänzung für die exotischen Entwürfe bilden verspielte Korbtaschen von Nannacay und handgemachter Schmuck des Labels Machete. Den sinnlich-tropischen Beautylook perfektionieren die Stylisten von La Biosthétique mit sonnengeküsstem Teint und peachy Cheeks.

A model backstage ahead of the Lena Hoschek show during the Berlin Fashion Week Spring/Summer 2019 at ewerk on July 3, 2018 in Berlin, Germany.

Unter den zahlreichen Fans und Gästen befinden sich an diesem Tag neben der Moderatorin Rebecca Mir unter anderem auch die Schauspielerin Eva-Mona Rodekirchen und die Moderatorin Enie van de Meiklokjes.