Update: 2 Jahre ROCKY – Musical nur noch 2. Wahl?

Update Mai 2015 zum ROCKY-Musical-Besuch in Hamburg.
Rocky geht langsam die Luft aus.

Meine Nachbarin kaufte sich im Januar 2015 ein Ticket und ging, mit großen Erwartungen, nicht zuletzt wegen dieses Berichtes, in die Show von ROCKY in Hamburg und nahm eine Begleitung mit. Völlig erschrocken musste sie feststellen, dass die Darsteller gar nicht richtig singen können: „Die Technik war toll, aber der Rest enttäuschend. Es fühlte sich alles wie 2. Wahl an, so, als wenn sich irgendwelche Schüler oder Laiendarsteller ausprobieren wollten…“,
erzählte sie mir etwas bedröppelt.

Wir hatten das Ganze anders in Erinnerung und wissen jetzt, warum da keiner von der Presse mehr, außer eines angesetzten Pressetermins, rein darf. Denn zu diesem Vorwurf hätten wir uns gerne selbst ein Bild gemacht. Stattdessen heißt es von der Pressestelle des Musical-Organisators: „Kommen Sie nicht mehr zu unseren Veranstaltungen…!“
Als wenn das nicht genug wäre, kommen ja noch die Negativschlagzeilen über Stage-Entertainment und die Ausbeutung ihrer Mitarbeiter hinzu, die ab und an einen bitteren Beigeschmack hinterlassen.

Hmm, sollte man da überhaupt noch hingehen…? Ist hier die Gefahr da, einen Sumpf trockenzulegen, der immer morastiger wird…?

Und so hatte ich nach dem großen Premiere-Opening vor einigen Jahren berichtet: