TARS Mann

TARS – Mit Gentle Mann und Herr Mann alte Düfte neu

Ein (Ost)Berliner Parfum-Hersteller, der in der Nazizeit enteignet wurde, in den Fünfzigern, gleich nach dem Krieg auflebte, zu Ost-Zonen-Zeiten ebenso verloren war und in der Jetzt-Zeit eine Wiederbelebung der Klassiker erlebt: TARS mit dem Trio: Gentle Mann, Herr Mann und Über Mann.

Das Tolle war, dass ich erst durch die Fashion Week und durch die Goodie Bag´s von MAISONNOÉE auf die verschiedenen Düfte aufmerksam gemacht wurde. Denn sehr großzügig wurde das Parfum in den Mitnehm-Beuteln verteilt! Das machte richtig Spaß auszupacken und sich anzusprühen.

Der Punkt ist, dass auch Mann gut riechen will und es überraschte uns, dass auf der vergangenen Modewoche in Berlin nicht nur die Frauen bedient, sondern auch die Herren der „Mode“-Schöpfung angesprochen wurden.

TARS im Web.

Die Frage, die uns wegen der TARS-Produkte auf der Zunge lag: Kann günstig gut ankommen? Für 29,-€ geht dieses Duft-Wasser bei Rossmann über den Tresen. Ne Nummer billiger, als das KOKAIN von Ramm+tein.

TARS aufgesprüht und für lecker befunden.

Wie der Gentle und Herr Mann ankommt

Etwas herb, also facettenreicher kommt Gentle Mann in der Farbe Rot daher, mit einer Kopfnote von INGWER, Rosa Pfeffer und Kardamom. Wenn der Duft ein wenig verfliegt, riecht es sehr angenehm und überhaupt nicht aufdringlich. Zwar geht ein Teil relativ schnell wieder flöten, ein weiterer jedoch bleibt im T-Shirt eine Weile länger kleben und sorgt für relatives Kuschel-Feeling.

Tars. Herr Mann und Gentle Mann treffen sich. 

Etwas zahmer dagegen steht Herr Mann gegenüber. Dieser Duft besticht mit einer Basilikum-Herznote und der Basis von Moschus und Tee. Das richt wirklich lecker.

Der Clou ist auf meiner Haut das Mischen beider Düfte. Das ergibt eine finale End-Note, die sich wirklich sehen lassen kann, im wahrsten Sinne des Wortes. Ein interessanter Mix, der sich nicht sticht, sondern eher harmoniert. So kann der Sommer noch einmal hervorgehoben, nicht nur das, sondern die Männlichkeit betont werden. Genau das probierte ich auf dem 150. Derby in Hamburg Horn aktuell aus und wurde von der Frauenwelt nicht weggestoßen, sondern eher herangezogen…

History: ´89, mit dem Fall der Mauer, wurde endlich auch für uns Parfum interessant. Bis dahin war der natürliche Schweiß unsere sozialistische und kostenlose Geruchsschleuder. Ab jetzt bekam das Wort Körperpflege eine völlig neue Bedeutung. Seither haben wir viele Marken auf unserem Nachtschränkchen stehen, um den Körpergeruch steuern zu können.