Barbier1

Wojtek – Der Barbier mit dem geschickten Händchen

Während sie sich in Europa und Co. schon lange ausbreiten, das Comeback der Barber-Shops überall wahrgenommen und gefeiert wird, dauert es damit in Deutschland wieder einmal erheblich länger. Der Bart als Mode-Accessoire ist nicht nur in England ein großer Trend, der Männer zu neuen, modebewussten Kunden macht. Man kann ihn nicht abnehmen oder auswechseln, jedoch färben, pflegen und schneiden lassen. 

Einer, der das tut, ist Wojtek, den ich besuchte, um zu erfahren, wie der klassische Weg funktioniert, die die Meister schon vor 100 Jahren anwendeten. Denn genau dieses Handwerk erlernte der gebürtige Pole in Warschau, in Lord Jack Knife´s Academy. Er bewarb sich, auch wenn nur 8 Ausbildungs-Plätze zu vergeben waren. „Einen bekam ich!“, freut sich der Wahl-Hamburger heute noch.

Vorweg mein Urteil – Gegen jeden Haar-Wildwuchs, der sich die letzten Monate breitmachte, bin ich bei einem „Künstler“, wie ich ihn mal nennen möchte, angekommen, der sogar an meinem Bart Spaß hatte, Schere anzulegen und Öl einzumassieren. Wenn mich sogar die Leute auf der Straße oder auf irgendwelchen Partys, mit: „Du hast einen coolen Bart“ ansprechen, dann hat dieser Profi alles richtig gemacht. Darum kann ich diesen Friseur-Barber-Shop mit Wojtek wärmstens weiterempfehlen.

Wojtek, der meinen Bart cuttet.

Wojtek während der Ausübung eines klassischen Handwerks – meinen Bart schneiden. 

Färben, waschen oder doch nur schneiden? Mit der Beratung beginnt ein Termin bei dem 45-jährigen. Ich gab ihm komplett freie Hand, was das Styling angeht, verraute also auf seine Erfahrung. Auch wenn er alles kurz gehalten hätte, wäre ich, glaube ich, zufrieden gewesen. Er jedoch belässt es bei einer bestimmte Länge und cuttet die Seiten ungemein, die zuvor ordentlich gewuchert haben.

Glatze oder Kinn-Fo-ku-hi-la? Für die Hamburger war Bartmode jedoch jahrelang ein undenkbares No Go. Vor Jahrzehnten begann ich mit 3-Tage-Bärten, weil meine Haut das tägliche Rasieren nicht vertragen konnte. Vor ungefähr 3 Jahren entdeckte ich, nicht zuletzt durch den Mc Fitti-Hype und weil die Stärke meiner Kinnstrehnen sehr dick ausgefallen sind, die Barber-Kultur für mich wieder.

Genau das bestätigte auch mein neuer Bart-Schneider, der sich immer Montags im Stand By Me -Shop von BELLE LA DONNA eingemietet hat: „So ein toller Haarwuchs ist die beste Voraussetzung und Grundlage für einen guten Schnitt!“, lobte der 45-jährige.
Das geht natürlich runter wie Öl. Nur – das Kompliment kann ich klar zurückgeben.

Das Ergebnis nach der „Behandlung“ kann sich wirklich sehen lassen. Das  klassische Handwerk ist wieder zurück, und das mehr als je zuvor. 
Danke, Wojtek. 

Friseur-Barber-Shop Stand By Me
Hein-Hoyer-Straße 15/17
Tel.: 040 303 89 668

TouchYou.de-Verlosung:
Ich verlose eine komplette Bart-Pflege-Behandlung. Und zwar ein Wellness Ritual:
-Bart trimmen
-schneiden & Nassrasur
-Pre-Shave
-Heißkompressen
-Aftershave, Bartöl, Balsam, Massage, Styling im Wert von 54,-€

Sendet mir bis zum 16.12.2017 eine mail an joern@touchyou.de mit dem Stichwort in der Betreffzeile: „Wojtek“. Das Zufallslos wird den Gewinner ziehen. Er bekommt dann eine Mail mit der Bestätigung und darf sich dann mit diesem personenbezogenen Ausdruck am Tresen des Shops melden und diesen einlösen.
Der Rechtsweg ist hier ausgeschlossen.
Und ich wünsche Viel Glück.