Ibiza 2023: Jede freie Fläche nutzen sie für Club-Werbung

Ibiza 2023: Warum uns diese Insel mit Hippies, Nikki Beach und co nicht satt wird

Ibiza 2023: Tipps, Spotlight, Urlaub, Hippies, Nikki Beach, Trommler, Pizza, Edel-Clubs und ewiges Wohlfühl-Klima – Warum man diese Insel nicht satt haben kann. Und das im wahrsten Sinne und Sonne des Wortes. Weshalb es nicht nur ein Teuer-Urlaub sein muss, wenn ihr die Hippi-Insel besucht, was man motorisiert alles sehen und erleben kann, schildere ich hier…

Gegen die Touri Hotspots, wie Playa den Bossa, auf dem das beliebte Bora Bora einkassiert und eine neue Edel-Location gebaut wurde, jetzt Hotelzimmer für das Zehnfache vermietet werden, treten dagegen abseits die unzähligen (fast noch) geheimen Buchten an, in denen man ohne Beats und Großraum-Discotheken lebt, also ein traumhaftes Plätzchen, welches nicht überrannt wurde, finden kann. Gerade das Feeling mit nur einer Bar und einem Restaurant ist so himmlisch, dass ich es gar nimmer verlassen möchte. Es wird das umgesetzt, was die Balearen seit Jahren mehr ankündigen:
Mehr Geld mit weniger Touristen verdienen! Dazu gehört auch Ibiza. Trotzdem oder gerade  deshalb strömen viele, auch in diesen schwierigen Zeiten, auf diese Clubinsel…

ICH habe hier einmal die aktuellen Infos und Erlebnisse zu einem Bericht Juli 2023 zusammengesetzt und teile Euch meine Eindrücke mit.

Lest auch: IBIZA und seine Buchten, die Touris noch unbedingt entdecken könnten

Ibiza: Playa den Bossa – Im Minutentakt landen die Flieger und schweben direkt über unsere Köpfe hinweg. Das Bora Bora, an dem wir noch vor zehn Jahren tagelange Open Airs Partys feierten und die neuen Bewohner schreiend und mit Hände hoch begrüßten, gibt es allerdings nicht mehr…

Ibiza 2023: Tipps, Spotlight, Insider, wo kaum ein Tour hinkommt

Eine Besonderheit, die das Bora Bora damals hatte, also diesen unwiderruflichen Scharm, die neuen Bewohner, die mit den riesen Maschinen über unsere Köpfe hinabschwebten, um zur Landung anzusetzen, mit einer stundenlangen House-Party tagsüber Open Air zu begrüßen, ist komplett verloren. Jetzt liegen sie auf dick gepolsterten Liegen, die vor dem Teuer-Hotel ein ordentliches Tagesgeld verlangen und trinken Cocktails, die ab 20,-€ aufwärts kosten…

Lest auch: Sven Väth und seine After Show-Partys im Edel-Club Chinois von IBIZA

Ibiza: Playa den Bossa – das aktuelle Promotion-Team von Pyramid, das auf die Gästeliste für weniger Geld bittet…

Disco, Promotion, Eintritt – Wer ergattert noch ein Ticket?

Wenn die Promotion-Teams der Discotheken gegen Abend mit den lauten Schlacht-Rufen Spalier in Reihe und Glied ihre Pappbuchstaben hin und herschwingen, um für die Gästeliste einzuladen, springen nur noch wenige auf, um darauf zu gelangen. Immerhin bekommt man dann einen 50%-Rabatt, muss trotzdem Eintritt zahlen. Zugpferde sind die Namen der DJ´s, die im Amnesia, HI, Club Chinois oder Ushuaia auflegen. Je mehr König,, desto teurer wird´s.

Ibiza 2023: Am Trommlerstrand von Cala Benirrás warten wir auf die Trommler. Sonntags, wenn der Bus die Touris an den Beach spült, wird gestreikt. Den Rest der Woche, da werden die Percussions gedroschen und das stundenlang…

Ibiza 2023: Salz auf unserer Haut

Der morgendliche Kaffee Americano, den es noch für 1,80-€ gibt, macht nach der Nacht, in der ich das Meer unendlich lange Rauschen hörte, welches uns ein wenig den Schlaf raubte, wieder wach. Das Klima ähnelt einer Sauna. Mit jeder Stunde steigen die Temperaturen auf über 30°C und pressen so den Schweiß aus unseren Körpern. Das Meerwasser kühlt zwar ein wenig ab, allerdings müsste man immer in diesem sein, um überhaupt von Entspannung reden zu können.

Lest auch: Sa Trinxa – der Mode-Teppich am Szene-Strand von Ibiza 

Ibiza: Nikki Beach im Sommer. In den Buchten wird tagsüber gechillt, Abends laufen die Partys…

Ibiza 2023: Hippies, Nikki Beach, Trommler

Während in anderen Ländern von mega Abzocke gesprochen wird, ist es hier, egal wo auf der Insel, eher freundlicher, der Umgang miteinander kommunikativer. Inmitten dieser Verhältnisse stehen Motorbikes von TURBO zur Verfügung, mit denen die Trommlerstrände, das Café del Mar in Sant Antonio oder andere Sunset-Places angesteuert werden können. Die Hippie Märkte wie die in El Canar oder Las Dalias sind dabei die bekannten Klassiker unter den Klamotten-Ständen.

Ibiza 2023: In den Restaurants der Buchten…

Ibiza 2023: Tipps, Spotlight, Urlaub und Mafia-Torten

Apropos satt: Meine Lieblings-Pizzeria ist seit Jahren das Es Verge, die wir, wie so oft, durch Zufall auf dem Weg nach Sant Josep, schon 2021 entdeckten. Zwar laut an der Hauptstraße gelegen, wie die Spanier eben so sind, jedoch lohnt es sich dort einzukehren um zu Speisen! Wer hier herkommt, kriegt nicht nur eine der besten „Mafia-Torten“ der Insel, wie man so schön sagt, serviert!

Ibiza: Pizzeria Es Verge – Wer hier einkehrt, bekommt leckere „Mafia-Torten“…

Das Irre: Jeder, auch der kleine Geldbeutel hat auf Ibiza eine Chance

Das Irre dabei ist es, dass sogar für jeden Geldbeutel was dabei ist. Während vor mir noch eben Nikki Beach Ibiza liegt, indem eine Flasche Sekt gleich ein Vermögen kostet, sind ein paar Meter weiter kostenlose Getränke für die verfügbar, die ihre Augen aufhalten und private Events mit DJs von Holzhütten heraus starten. Das Zelten und Kennenlernen neuer Plätze, wie die in Es Canar ist unser immer neuer Reiz…

Fassen wir zusammen: Discos, Hotels unzählige Buchten. Auf dem Weg vom Ibiza Airport nach Sant Antonio, da wird man mit den Werbeplakaten der Clubs, die an der Autobahn festgetackert sind, nur so überschüttet, während die andere Seite der Insel eher Werbung für Bikinis und Sonnencreme macht. Was nicht heißt, das eines schlechter als das andere ist. Eher zeigt es, dass die Abwechslung für alle da ist, auch, was das Geld betrifft.

Und darum ist es hier so cool…