Isaak gewinnt deutschen ESC-Vorentscheid

ESC Vorentscheid: Haben wir denn gar keine Künstler mehr, die mithalten?

Isaak gewinnt den deutschen ESC Vorentscheid 2024. Ob uns dieser Künstler mit seiner rauchigen Stimme nach vorne bringen kann? Ich habe zum Telefon-Voting mal vorbeigeschaut, gab mir die ganze Sendung nicht. Nur den Schnelldurchlauf. Hat gereicht, um mir ein Bild zu geben!

„Beschlossen wurde also, wer für Deutschland den Kopf hinhalten muss…“, Sebastian Pufpaff auf PRO7, und erfahren haben wir, dass Barbara Schöneberger „keine Unterwäsche“ trägt! Dazu sehen die Buchmacher Deutschland ganz hinten.

Fragen über Fragen, die erlaubt sind: Haben die überhaupt live gesungen? Haben wir denn gar keine Künstler mehr, die in Europa mithalten können, wenn sie sich zum Casting stellen? Oder liegt es erneut an der Auswahl des ARD, die da eher arrogant und unmutig ihre Finger mit drin haben soll?

Schauen wir uns doch mal die Nominierten an. Denn, wenn man weiß, dass Ost-Europa mit einem bunten Pop-Feuerwerk die Nationen vom Hocker reißt, kommt Deutschland mit einer LEONA um die Ecke, die sich da in Zeitlupe um Kopf und Kragen singt. Letzter Platz! Danke, zu Recht!

Weiter geht’s im Programm: FLORYAN ist mit noch einer Schnulze am Start. Hää…? Geht gar nicht und weg damit! Vorletzter. Das Publikum hat das verstanden.

Oben sieht die Sache ganz anders aus. Max Mutzke gehört zum alten Eisen, den gab man deshalb sicher seine Gnadenpunkte. Geht in Ordnung.

Und dann, Marie Reim. Hat die überhaupt LIVE gesungen? Spaß wollte sie haben, wenn ich das richtig im SAT.1 Frühstücks-TV verstanden habe. Verkrampft, viel zu gekünzelt und irgendwie verzerrt kam sie zu mir rüber. Die strippenden Tänzer, mit denen sie von sich hätte ablenken wollen und die sie da bei sich gehabt haben will, nahm ich gar nicht war. ICH habe schon jetzt Gänsehaut und spüre Fremdschäm-Faktor Hoch Zehn…

ESC: Deutscher Vorentscheid 2024 – Isaak holt ihn. Aber was ist mit diesem Gewinner? Glauben wir allen Ernstes, dass wir wirklich noch was reißen können? Letzte Plätze werden nun erneut von den Fans vorausgesagt. Und genauso könnte es tatsächlich kommen. Denn es fehlen Isaak Esprit, Scharm und Coolness! Das reicht allemal für den Köllner Karneval oder das nächste Dorffest, auf dem sich dann die Halbstarken regelmäßig besoffen prügeln.

Meine Meinung.

Nichts gegen Barbara Schöneberger, die erneut mit ihrer Moderation versucht hat, witzig zu sein. Doch manchmal wünsche ich mir Stefan Raab zurück. Der wusste, was er tat und hat mit seinem Konzept Stars gebracht!!