Erbeer-Eisbecher Eiscafé Valentino

Kurzurlaub im Eiscafe – Welches wir in Schwerin empfehlen können

Kurzurlaub im Eiscafe Valentino – Welches wir in Schwerin empfehlen können.
Eis im Sommer – wenn man es nicht selber machen möchte, ein sehr gutes Café aufsucht, indem das gefrorene Zuckerwasser geschmacklich und optisch ein Anzugsmagnet ist, ist nicht schwierig. Man braucht nur zu einem Italiener zu gehen. 

Das 9,-Euro-Ticket macht es möglich – Reisen innerhalb Deutschlands für kleines Geld. Zwar „nur“ mit Bus und Bummelzug, allerdings günstig. Schöne Ziele sind Berlin oder auch Schwerin. Letztere Stadt ist nach dem Wegfall der Mauer komplett neu aufgebaut worden und hat weiterhin potential, gutes Leben führen zu können.

In der Nähe des Pfaffenteiches haben sich einige Einkaufszentren und andere zeitgemäße Shops gegründet. Nach der Zeit des Niemandslandes haben die wirtschaftlichen Bereiche schon ein wenig geblüht. Dazu gehört eben auch das Niederlassen von Eis-Spezialisten, Kuchen-Cafés und anderen Shops, in denen man alles kriegen kann, was nicht nach DDR-Ware riecht.

Kurzurlaub im Eiscafe – Dieses können wir in Schwerin empfehlen…

Kurzurlaub Schwerin Eiscafe Valentino

Valentino ist nicht nur eine Modemarke, sondern hat auch die Bedeutung „der Gesunde“. Der Italiener hat daher eher das Talent, guten Service zu leisten und nicht als Bürohengst unterzugehen.

Das Eiscafe VALENTINO hat im Netz 4 von 5 Sterne, also relativ gute Bewertungen. Dafür, dass dieses Café noch nicht einmal ne eigene Website hat, ist das schon bemerkenswert. An der neuen Karte, die allerdings gleich die Preise nach oben schießen ließ, komme ich kaum vorbei. Erdbeer-Becher, jetzt, für 8,40-€.

Optisch ist der ganz klar vorne. Die Quali der Komponenten sind sehr cremig. Geschmacklich voll ok und die Beeren scheinen ebenso fast, wie gerade gepflückt. Mir scheint es jedoch so, als wenn die „Gläser“ kleiner geworden sind. Kann auch eine optische Täuschung sein. Gerne hätte ich nämlich das doppelte verschlungen.

Wenn ich diese Mischung Zuhause selber machen würde, hätte es natürlich eine Menge an Zeit in Anspruch genommen. Zwar gibt es schon lange Eismaschinen, mit denen die Creme gemixt werden könnte, jedoch ist der einfachere Weg doch in die „Diele“ zu gehen.