Leichte Kost – Böhmi brutzelt mit Knast-Rapper XATAR

Böhmi brutzelt im diesjährigen Debüt mit Knast-Rapper XATAR – Macht er´s jetzt Alfred BIOle(c)k(er) nach?

Gute Unterhaltung und leichte Talk-Kost, wie ich sie mag – Eine Küche, zwei Menschen und zwei Mahlzeiten: Jan Böhmermann lädt jeweils einen prominenten Gast aus Popkultur, Wissenschaft oder Journalismus an den Herd, um mit ihm zu kochen, zu essen und zu plaudern. Jeder Gast wählt sein eigenes Gericht aus, ein zweites kommt vom Moderator selbst:

Böhmi brutzelt in erster Folge mit Rapper XATAR Köftespieß und klassische Rinderroulade…

In der ersten Folge schnackte Böhmi,

…der als Gast im Kebap-Land bekannt sein soll, mit dem Knast-Rapper XATAR und das war mega unterhaltsam! Köftespieß meets Rinderroulade: „Hab´ kurz meine Mutter angerufen, damit ich das hinkrieg´…“, meint der „Manager“, der übrigens fünf Jahre einsitzen musste.

Dazu könnte man wissen, dass der Kölner selbst so ein Restaurant eröffnete, nachdem er seine Karriere im Gefängnis hinter sich ließ. „Ich komme aus einer Polizistenfamilie und da war es so, dass es zwei Gruppen von Menschen gab, die an Verbrechen dachten…“, erzählt Jan überraschenderweise.
Und das lockere Gespräch nahm seinen Lauf.

Böhmi brutzelt in erster Folge mit Rapper XATAR Köftespieß und klassische Rinderroulade…

„Baamm, Bimm, Bum…, wie die reinkamen, durch Balkons und Fenster, in unserem vierten Stock, das war schon wie in Ocean 11. Dann war die Tür für Jahre kaputt, aber keiner hat sich getraut, reinzukommen…“ So schilderte Xatar eine seiner Festnahmen, die ihn lange hinter Gitter brachten.

Warum musste es denn überhaupt soweit kommen, hakt Böhmi nach „Ich bin in den 80-ern mit meinen `Vorbildern´ im Viertel aufgewachsen und wenn du siehst, dass kriminelle Sachen sowas von Erfolg haben, dann wägst du ab…“
Bist du bei ner Festnahme schonmal verletzt worden?: „Ja,  klar…, und wenn ich nur für drei Jahre weggehe, dann hat sich das gelohnt. Aber genau darum geht´s, es bringt am Ende nichts.“

Warst du in der Knast-Küche? „Wenn du Langzeit sitzt, bekommst du Zugang in die Küche und kannst dir Sachen einbestellen und und und…“

„Ich werde kochen, was ich kochen kann. Das ist nicht viel, denn ich bin ja zum Glück kein Profi, sondern nähere mich Kochen lieber von der praktischen Seite. Ich freue mich auf die Lieblingsgerichte meiner Gäste, und ich interessiere mich einfach dafür, wer was warum gerne kocht und isst“, so Jan Böhmermann.

Dem Moderator geht es in seiner neuen Show ums Persönliche: Haben seine Gäste ein besonderes Verhältnis zum Kochen und Essen? Steckt eine Geschichte hinter ihren Lieblingsgerichten, lösen sie Erinnerungen aus?

Lest auch: BÖHMERMANNs Freizeit Magazin Royal

Böhmi brutzelt, und zwar das, was er kann und talkt dabei mit Knast-Rapper Xatar

Böhmi brutzelt mit Knastrapper Xatar

Jan Böhmermann begrüßt unter anderem den Rapper, Musikproduzenten und Unternehmer Xatar. Gemeinsam werden sie kochen, essen und plaudern. Köftespieß meets Rinderroulade – so geht Fusionküche.

Der Mann, der als „Erfinder des Köftespieß“ gilt, hat vorher noch schnell seine Mutter nach dem besten Rezept gefragt, um nun sein Leibgericht ordnungsgemäß auf den Grill zu legen. Jan überrascht Xatar mit einem absoluten Sonntagsklassiker: Rinderrouladen Halal. Bei Gehacktem und Ayran sprechen die beiden über Verbrecher und die Polizei und darüber, in welchem Bundesland das Gefängnisessen am besten schmeckt.

Noch dabei:

Aminata Belli – Moderatorin, Motsi Mabuse – Tänzerin, Mai Thi Nguyen-Kim -Wissenschaftsjournalistin und ZDF-Moderatorin, Igor Levit – Starpianist, Riccardo Simonetti – Entertainer

Zu sehen gibts die Promi-Koch-Show dann auf ZDF NEO ab dem 24.7.20021, ab 19:45 und dann in Doppel-Folge ausgestrahlt. Außerdem und natürlich in der Mediathek abrufbar.