Selbermachen by LÄDERACH

Remember: SO bau(t)e ich meinen echten Schoki-Weihnachtsmann

Choco-Atelier LÄDERACH Hamburg. Wegen Corona: der Schokoladenhersteller-Show- und Bastel-Room ist jetzt DOCH DICHT.

Ein Hin und Her sorgte jahrelang für Verwirrungen bei unseren Lesern, denn es gab eine „Fehler-Meldung“ nach der anderen, aus dem Hause des Schokoladen-Herstellers, um den Event-Bereich und das Schoggi-Atelier von LÄDERACH in Hamburg. Es wird jetzt also DOCH DICHT sein und bleiben und der Betrieb eingestellt. KEINE EVENTANFRAGEN MEHR!

„Hintergrund ist, dass das Choco Atelier nun doch leider dauerhaft geschlossen bleibt. Wir haben in den letzten Wochen häufiger Anfragen bekommen, dass Leute das Choco Atelier im Internet entdeckt haben, dann aber feststellen mussten, dass es geschlossen ist. Um die Menschen nicht zu verwirren, wäre es toll, wenn Sie diesen Artikel“ korrigieren…, so Christina Schumacher zu TouchYou.de.
Hiermit erledigt.

Kann es jedoch sein, dass es hier, wie ein Politiker es auch tut, jemand eine Schließung vor einem Jahr nicht wahrhaben konnte und wollte, die ja als erstes von scheidenden Mitarbeitern im PR-Bereich per mail verkündet, von anderer Stelle jedoch sogleich wieder einkassiert wurde? Das kommt mir alles so sehr bekannt vor…

Zuvor machte nicht nur diese Meldung die Runde, die nicht mehr gilt:

„Das Atelier am Jungfernstieg in Hamburg wird nur vorübergehend stillgelegt. Aufgrund von COVID-19 ist der Betrieb zur Zeit nicht möglich. Sobald sich die Situation ändert, sind wir sehr gerne wieder für Sie da. Nutzen Sie LÄDERACH dann wieder für Events bei uns im Hause oder bei Ihnen vor Ort, für Kurse oder die Herstellung individueller Produkte aus unserer Schokolade.

Alle laufenden Verträge behalten weiterhin ihre Gültigkeit und werden fortgesetzt…“, teilte uns Stefan Gaumann, der Geschäftsführer des Hauses mit.
„Es tut uns sehr leid, dass Sie diese Fehlinformation einer Schließung erhalten haben und freuen uns, auch in Zukunft für Sie da zu sein.“, wird noch ergänzt. Alles Quatsch und komplette Hinhaltetaktik wird hier vermutet.

DEZEMBER 2019.
Wir zeigen in Erinnerung noch einmal zum Nachlesen, wie fleißig wir die Bienchen oder Hummeln unserer Formen mit bunter Masse füllten:

FrischSchoggi Selbermachen by LÄDERACH. Die Schablone wird gießfertig gemacht. 

Remember: LÄDERACH: FrischSchoggi-XMas Avatar zum Selbermachen

7.12.2019. Ob Der Polarexpress oder Der König der Löwen – Bei wem das Kindsein, sowohl beim Disney-Film schauen oder Selbermachen von Schokoladen-Weihnachtsmännern geblieben ist, kann sich zum Beispiel by LÄDERACH, dem Schweizer Schokoladen-Unternehmen, einen FrischSchoggi-XMas-Avatar in seinem Store am Jungfernstieg basteln. 

Lest auch: Erlebnis-Bericht – neue Food-Tempel – das La Paz in HH-Eimsbüttel

FrischSchoggi Weihnachtsmann Selbermachen by LÄDERACH.

 

Wie gieße ich mein

…eigenes Schoko-Christkind? Genau das lässt sich in einem Workshop spielerisch erlernen, wenn man sich dazu anmeldet. Im dritten Stock des LÄDERACH-Stores befindet sich dazu das ganze Equipment plus die Manufaktur, in der sich ganze Schulklassen an vier Tischen ausprobieren können. Zur Animation dienen Vorlagen, die in mehreren Stufen zum eigenen Weihnachts-Avatar inspirieren können.

Der eigentliche Witz daran ist es nun, seine eigene Kreation zu erschaffen. Dazu nehme ich eine Schürze, die gestellt wird, einen Kaffee, um aufzutauen und eine Schablone, die aus zwei Teilen besteht: die Vorder- und die Rückseite meiner Figur. Diese wird nun mit einem Mini-Spritzbeutel mit einer der drei bestehenden Schokofarben (Weiß, Braun, Schwarz) so bedient, dass die Feinheiten, wie der Gürtel oder der Schnauzer und andere Dinge, die als wichtige Accessoires erscheinen, hervorgehoben werden.

Lest auch: Ground Burger Lisbon – Diese saftigen Dinger sind die Besten, die ich jemals aß!!!

FrischSchoggi Selbermachen by LÄDERACH. Mein Avatar zum Abtropfen…

Der zweite Schritt ist es,

…die erste Masse in die zuvor mit Klammern verschlossene Figur komplett durch die Boden-Öffnung hineinzufüllen. Witzig – hier kommt das warme Kakaoprodukt nonstop aus einem Mega-Dispenser, und zwar in allen Sorten, aus drei Hähnen. Was darf es also sein? Mein Favorit ist Bitter-Schokolade, also Schwarz, die ich einfließen lasse.

Lest auch: Kapstadt Inside – Wie das Sorglos-Reisen in Südafrika zu Corona-Zeiten funktioniert

LÄDERACH. Kinderaugen staunen, wenn die Schokolade aus dem Hahn in die Schablonen laufen. 

Choco Atelier LÄDERACH Hamburg. Dann ab damit auf den Abtropfer und für die zweite Ladung trocknen lassen. Die kommt nach ca. 20 Minuten hineingefüllt und muss ebenso erstarren, um die dritte nachkippen zu können. Erst jetzt, durch die drei Lagen, ähnlich wie bei einem Baumkuchen, wird der Weihnachtsmann standhaft werden.
Wie aus einem 3D-Drucker wird zum Schluss der Boden „gedruckt“. Dazu nehme ich weiße Masse, um einen Kontrast zu schaffen, tränke meinen Figurboden damit.

Lest auch: Drogen, Abriss, Tourismus – Wie Lisbon in Touri-Centren zum Drogen-Sumpf wurde

FrischSchoggi Selbermachen by LÄDERACH: Diese Möglichkeiten sind Beispiele…

Choco Atelier LÄDERACH Hamburg. Das fertige Produkt muss auf einem Tablett im Kühlschrank durchkühlen, um die Schablone später wieder entfernen zu können. Zum Schluss wird mein Nicolaus eingepackt und in einer Geschenktüte überreicht.

An Ostern oder anderen Feiertagen lohnt sich dieses Event ebenso. Es muss ja nicht immer Weihnachten sein, um Spaß zu haben.

FrischSchoggi Selbermachen by LÄDERACH. Da steht mein Avatar mit weißem Boden. 

LÄDERACH war drei Jahre in Hamburg und einer der ersten, die diese Workshops für Groß und Klein anbot. Mittlerweile wird dieses Konzept sehr kopiert, weil es überall gut ankommt.
Aber nun ist dieser Bereich dicht.

LÄDERACH
Jungfernstieg 34
Hamburg
Tel.: 040 30999790
Web: Läderach