Miniatur Wunderland – Zug-Weltrekord mit Wasserglas-Challenge

Diese Brüder sind doch wirklich verrückt: Eine Trasse mit tausenden unterschiedlich befüllten Gläsern von Skandinavien bis nach Italien wurde fertig gebaut. Im Beisein der Zeugen von Guinness Word RecordsTM wurde der Weltrekord versucht und direkt beim ersten Versuch geschafft. Herausgekommen ist einmaliges Video, das ab Ostermontag weltweit zu sehen ist.

Miniatur Wunderland Weltrekord – Ein riesen Jubel, als der Zug an der „Zentrale“ vorbeifährt…

Diese Video, welches sogar an Ostermontag

…in den ZDF-Nachrichten zehn Secunden gezeigt wurde, habe ich mir DREI Mal hintereinander gegeben. Denn dieser Weltrecord machte mich neugierig. Und es ist dabei auf die Einzelheiten zu achten, wenn die Kamera den Zug verfolgt, der mit seinen „Armen“ die Gläser berührt, die zuvor (mit mehr als Augenmaß) mit Wasser gefüllt wurden. Denn im Hintergrund passieren Starts des A380, der ICE fährt durch das Bergland oder verschiedene Challenges werden eingeblendet, wie: Erratet mal, welcher Song grade geklimpert wird…

Miniatur Wunderland Weltrekord – Wie viele Gläser sind verwendet worden?

Ein A380 startet im Wunderland, auf der Tragfläche

…ein Weihnachtsmann mit einen Schlagklöppel in der Hand, der auf mit Wasser gefüllte Flaschen schlägt und damit die Melodie von Jingle Bells spielt. Dieses kurze Video ging um die Welt und wurde rund 100.000.000 Mal angeschaut. Daraus entstand die Idee, einen Zug durchs komplette Wunderland fahren und dabei ein Medley der bekanntesten Klassikstücke der Welt zu spielen zu lassen. „Hätte es keinen Lockdown gegeben, hätten wir über das Projekt nur eine Minute nachgedacht und es dann als unmöglich beerdigt. Aber im ganzen Team herrschte die Stimmung, das Unmögliche zu probieren“, sagen die Brüder Braun.

Miniatur Wunderland Weltrekord – Zug fährt durch…

So wurde Guinness angerufen

…und noch am gleichen Tag nahm sich Team von Wunderländern dieser Mammutaufgabe an. Nach fast einem Monat voller Experimente, schlafloser Nächte und etlichen Rückschlägen war es Ende März schließlich am Ziel.