P!NK – persönliche Wünsche für das Jahr 2022 und kommt jetzt die Tour?

PINK: Album, Film, Song. Was wünscht sich die Musikerin für 2022?
Nach einer Corona-Erkrankung schrieb sie 2021 ihr Testament neu, ebenso einen Song, ein Album und lässt einen Film erscheinen. Mit „All I Know So Far” veröffentlichte P!nk ein weiteres Puzzleteil, ihres am 21.05. erschienenen gleichnamigen Movie. Doch nicht nur der wurde veröffentlicht, sondern auch direkt ein neues P!NK Album auf dem neben „All I Know So Far“ auch der kürzlich gemeinsam mit ihrer Tochter Willow Sage Hart erschienene Song „Cover Me In Sunshine“ zu finden ist.

Was sich P!INK außerdem für das neue Jahr wünscht, teilte sie grade auf Twitter mit: „…Liebe, Gesundheit, Vergebung, Verständnis…“. Ihre Tochter dagegen einen „großen Lutscher“. Das seien die großen Unterschiede zwischen Kind und Erwachsen sein.

Im Video zur neuen Single „All I Know So Far“ hat Willow auch wieder einen Platz gefunden, wie der Trailer zum Video es im letzten Jahr verriet.

Nach ihrem No. #1 Airplay Hit „Cover Me In Sunshine“

…zusammen mit Tochter Willow, veröffentlicht Pop-Ikone P!NK heute ihre brandneue Single „All I Know So Far“. Der von Greg Kurstin (Adele, Foo Fighters, Sia, Kelly Clarkson, Zayn uvm) produzierte Track wurde von P!NK zusammen mit den Songwritern Benj Pasek & Justin Paul (übrigens beide mit zahlreichen Oscar, Grammy, Tony und Golden Globe Awards ausgezeichnet) geschrieben.

Lest auch: PINK und Rag ´n Bone Man machenn gemeinsame Sache

Nach einer CORONA-Erkrankung ist P!NK zurück und releast ein neues Album.

Erst letzten Monat kündigte die Sängerin

…ihren Dokumentarfilm „P!NK: All I Know So Far“ an, der am Freitag, den 21. Mai, exklusiv bei Amazon Prime Video in über 240 Ländern und Territorien weltweit veröffentlicht wurde. In dem Film wird die preisgekrönte Performerin und Musikerin auf ihrer rekordverdächtigen Welttournee „Beautiful Trauma“ im Jahr 2019 begleitet – neben Konzertausschnitten sind zahlreiche private Momente mit ihrer Familie im Film festgahlten. Gleichzeitig erscheint via RCA Records ein Album mit dem Titel „All I Know So Far: The Setlist“ inkl. „Cover Me In Sunshine“, der neuen Single „All I Know So Far” und zahlreichen Live-Aufnahmen ihrer hochgelobten und rekordverdächtigen „Beautiful Trauma World Tour 2019“.

P!NK veröffentlicht mit “All I Know So Far“ den Titeltrack ihres gleichnamigen Films, der zuerst auch Amazon zu sehen war…

Über P!NK, Album, Film und neuen Song:

In ihrer Karriere veröffentlichte P!NK seit ihrem Debüt im Jahre 2000 acht Studioalben und ein Greatest Hits Album, die sich weltweit mehr als 60 Millionen Mal verkauften: „Can’t Take MeHome“ (2000), „M!ssundaztood“ (2001), „Try This“ (2003), „I’m Not Dead“ (2006), „Funhouse“ (2008), „Greatest Hits…So Far“ (2010), „The Truth About Love“ (2012), „Beautiful Trauma“ (2017) und „Hurts 2B Human“ (2019). Darüber hinaus stehen über 70 Millionenverkaufte Singles und über eine Million verkaufte DVDs zu Buche. 38 ihrer Singles erreichten in Deutschland die Top 100 der GFK Single Charts, wovon 20 Titel in den Top 10 landeten.

PINK veröffentlicht mit “All I Know So Far“ den Titeltrack ihres gleichnamigen Films.

PINK persönlich über neues Album, Film und Song

Sie wurde bislang mit drei Grammys, einem Emmy Award, zwei Brit Awards, sieben MTV Video Music Awards und zwei MTV Europe Awards ausgezeichnet. In 2019 tourte P!nk mit ihrer gefeierten „Beautiful Trauma“ World Tour durch 18 Länder inkl. 156 Shows und verkaufte hierzu über 3 Millionen Tickets, was ihr einen Billboard Legend’s OfLive Award für die umsatzstärkste Konzerttournee einer Frau in über einer Dekade einbrachte. P!nk fördert diverse Charities inkl. No Kid Hungry, Make-a-Wish Foundation, Planned Parenthood, REVERB, Autism Speaks, die Human Rights Kampagne und ist ein Ambassador für UNICEF.