Grill den Henssler 2022 – Neue Staffel mit Glööckler

„Grill den Henssler“ 2022 – Warum KROKODILFLEISCH für Haarwuchs stehen soll

„Grill den Henssler“ 2022 – Neue Staffel mit Dschungel-Special und Harald Glööckler, Anouschka Renzi und Filip Pavlovic: „Krokodilfleisch soll den Haarwuchs fördern…“! Mit dieser Ansage beginnt die Dschungelsendung und die „Grill den Henssler“ – Staffel auf VOX. „Mario Barth-Special“ und andere „Überraschungen“, die noch nicht verraten werden dürfen, sollen in den nächsten fünf Folgen laufen. 

Gibt´s denn wieder Menüs aus Südafrika, heute? Nein, die gibt es nicht. Diese Anspielung auf den Dschungel ist zwar ganz interessant, die Zutaten dazu nicht da. Filip, der die Show ja dieses Jahr gewonnen hatte, versuchte alles, um sein Essen gut platzieren zu können. Aber der Henssler sahnte schon alles ab und siegte mit Abstand!

Harald Glööckler ist, immer noch erschlankt und erneut dabei, besonders nach dem Camp, in dem er „über seine Grenzen ging“. Damit sind Ausnahmeerfahrungen gemeint, die den deutschen Alltag nicht bestimmen. Als kleine Diva schimpfte Harald erneut beim blinden Produkte erraten, weil er nicht sofort erkennen konnte, was was ist. Laura erklärte zuvor nicht wirklich die Regeln, das sorgte für Verwirrungen!! „Man hätte da nicht so kleinlich sein dürfen…!“, schimpft der Glööckler, als er das Eigelb nicht vom Eiweiß unterscheiden konnte und dadurch keine Punkte machte.

Lest auch: LAIK floppt by Höhle der Löwen mit zu teuren Tischen

Grill den Henssler“ 2022 – Neue Staffel mit Laura Wontorra und Steffen Henssler. „Na, gibt´s heute Dschungelgerichte…?“, fragt die „Moderatorin“…

Dschungel-Special „Grill den Henssler“ 2022

Anouschka Renzi, die ja gerade auf der Jubiläums Fashion Show von LIZ MALRAUX am liebsten alle Stücke hätte einpacken und mitnehmen wollen, ist auch am Start. Die hat, nachdem sie ja während Corona viele Projekte verloren hatte, ja nun wirklich viel Zeit überall mitzuschwimmen. 13 Jahre lehnte sie alle Dschungelcamp anfragen ab. Aufgrund der Pandemie sagte sie dann doch für 2022 zu und hatte, wie erwartet, nicht nur ihre Pr0bleme mit den Zuschauern. Wenn sie Kohle gewinnt, wird das dem Herzzentrum Berlin gespendet, weil dieses das Leben ihrer Tochter gerettet haben soll…
„Haben Sie, Frau Wontorra, auch Kinder?“, fragte die Schauspielerin. „Nein, ich übe noch mit (m)einem Hund!“, antwortet die Bremerin doch allen Ernstes!!! „Was?“, fragt der Henssler schnell nach. Aber zügig wird das Thema gewechselt und nicht auf diesen peinlichen Patzer eingegangen.

Laura Wontorra ist im Lena Gercke-Style üblich verkrampft und stellt erneut staunende Fragen. Sie langweilt immer noch,  und dieses Mal mit ihrer Krokodilgeschichte. Mal nachgeschaut, in der Kalorientabelle: Viel Eiweiß und gesunde Fette.
Steffen Henssler versucht das mit seinem Talent und seiner lockeren Schnute zu beantworten. Das gelingt ihm hervorragend.

Warum die Quote in den Keller ging

Ansonsten ist diese Show, ich will´s mal so sagen, gute Unterhaltung, bei der man sein Gehirn abschalten muss! Mit Niveau hat das wenig zu tun. Für Sonntagabend und Tatort-Hasser ist das hier ne coole Alternative. Die Quote der letzten Staffel lag bei nur 6 Prozent und schwächelte so sehr, wie noch nie. Darum soll diese „Special„-Geschichte, die noch nicht verraten werden darf, die Spannung wieder nach oben drücken. Ich meine, dass man vielleicht erst einmal die „Moderatorin“ austauschen sollte. Ruth Moschner war da eher der Gott unter den Unterhalterinnen!!