Dschungelcamp – Dr. Bob

Dschungelcamp – Dr. Bob im Interview: „Das wird die beste Staffel!“

Dschungelcamp – Tierische Überraschungen erwarten die Stars – Dr. Bob im Interview: „Das wird die beste Staffel!“

Die Australien Open, DSDS oder das Dschungelcamp – RTL sorgt wieder einmal für das Winterprogramm, grade in diesem Jahr, in dem das Reisen ja konkret durch die Pandemie eingeschränkt ist. Besonders freut es mich, dass unser Mode-Zar Harald Glööckler dabei ist, der sich sogar nochmal ordentlich, auch unter den Armen gebotoxt hat, damit er bei 30°C im Schatten nicht schwitzen muss!!

Dschungelcamp – Lucas Cordalis ist NICHT beim Start der Staffel dabei, weil bei ihm Corona festgestellt worden ist…

Dschungelcamp – Dr. Bob im Interview meint: „DAS wird die beste Staffel!“

Live aus Südafrika startet „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ am Freitag, 21. Januar 2022, 21:30 Uhr bei RTL. Zum Start der 15. Staffel werden elf Stars in das Dschungelcamp einziehen. Sonja Zietlow und Daniel Hartwich moderieren und Dr. Bob hilft, wo er kann. Im Interview spricht der Arzt, dem die Stars vertrauen, über das neue südafrikanische Camp.

„Willkommen im fantastischen Dschungelcamp von Südafrika“, so Dschungel-Zuschauerliebling Dr. Bob vor dem Eingang der neuen Outdoor-Heimat der Stars. Ein langer Tunnel aus Holzästen ist der Zugang zu Lagerfeuer, Feldbetten, Hängematten und Co. „Das Camp hier unterscheidet sich nicht so sehr von dem in Australien. Es hat ein etwas mehr Fläche und der Fluss ist größer. Vor allem die tierischen Überraschungen, die auf unsere Camper warten, sind anders. Oberhalb des Flusses leben Nilpferde und viele neugierige Affen. Wenn die erstmal mitbekommen, dass es im Camp Nahrung gibt…“, freut sich Dr. Bob, der für die Show von Australien auf den afrikanischen Kontinent angereist ist.

Im Camp gibt es vier Hängematten, sieben Feldbetten: Nach ihrem Einzug heißt es für die Stars also nicht nur aufteilen, wer in den vier Hängematten und wer in den sieben Feldbetten schlafen darf, sondern auch stets wachsam zu sein. Auch gilt es unbedingt die Camp-Regeln zu beachten.

Dazu zählt z.B.: Zigarettenkippen nur im Feuer entsorgen, Trinkwasser abkochen oder Lebensmittel nicht herumliegen lassen. Auch nächtliche Alleingänge durch das Camp oder ein Bad im Fluss sind nicht gestattet. In der Nacht muss zu zweit das Lagerfeuer bewacht und nach wilden Tieren Ausschau gehalten werden. „In Südafrika sind Skorpione und Schlangen die größte Gefahr für die unsere Stars. Wir haben ihnen bereits erklärt, wie vorsichtig sie im Camp sein müssen. Uns ist es wichtig, ihnen klar zu machen, dass sie nicht in einem Studio leben, sondern in der echten Wildnis“, so Dr. Bob.

Wie werden sich die Stars in 16 Folgen im südafrikanischen Dschungel schlagen? Wie kommen Plumpsklo, Reis und Bohnen oder die kalte Dusche bei ihnen an? Wer wird im #IBES-Finale, am Samstag, 5. Februar 2022, 22:15 Uhr, „Königin oder König des Dschungels 2022“ und beerbt den amtierenden Dschungelkönig Prince Damien?

Dr. Bob ist sich jetzt schon sicher: „Ich glaube, dass das die beste Staffel wird. Ich durfte alle Stars schon kennenlernen. Noch nie haben so viele von ihnen nur ein Ziel gehabt: Die Dschungelkrone. Fast jeder will gewinnen. Das ist eine sehr ehrgeizige Gruppe mit extrem starken Charakteren. Ich freue mich sehr auf die kommenden Wochen.“